Ihre EUROBUS-Welt - unsere Leistungen

Ferien-Reisen

Meine Flucht nach Arosa-Lenzerheide mit dem EUROBUS Skiexpress

Es gibt ein großes deutsches Wort, das in andere Sprachen übersetzt nicht so beschreibend ist, wie es sein sollte: Der Schweinehund.

Schweinehund wird in Sätzen wie: "Ich muss meinen inneren Schweinehund überwinden" verwendet, was übersetzt bedeutet: "Ich muss mein schwächeres Selbst überwinden." Wir alle kennen dieses Gefühl, wenn joggen gehen, seine Steuern einreichen oder seine Wohnung aufräumen will. Aber es gibt viele Gründe, warum man nicht anfangen sollte: Es regnet, man wartet immer noch auf ein Dokument oder Netflix hat wieder eine neue Episode hochgeladen.

In den letzten Jahren habe ich ein wenig einen inneren Schweinehund mit Skifahren gehabt. Frühes Aufstehen. In der ganzen Wohnung die Ausrüstung zusammensammeln. Mühsam zum Bahnhof schleppen. Mit Stöcken und Skiern darum kämpfen, einen Platz zu finden. Keinen Stauraum, um den anderen Passagieren Platz zu machen. Vom Zug in den Bus umsteigen und hoffen, dass ich alles bei mir habe.

Ich mag vielleicht ein wenig übertreiben, aber seien wir ehrlich: Es sollte einen besseren Weg geben, der mich nicht dazu nötigt, in meinem eigenen Auto zu fahren oder eine Nacht in einem Hotel am Hang zu verbringen. Und ich habe gute Nachrichten: Es gibt einen besseren Weg! Es ist der EUROBUS Skiexpress, der Sie von einem zentralen Abholort in der Stadt direkt zur Arosa-Lenzerheide bringt. Ich habe für Sie diesen Ausflug gemacht und hier ist mein Rückblick.

Eine Warnung: Sie müssen immer noch früh aufstehen! Aber wenn man den Busbahnhof erreicht, geht es von dort aus ruhig weiter. In Zürich liegt der Treffpunkt direkt am Bahnhof Hardbrücke. Die Sitze im Bus sind bequem und es werden Kaffee, Getränke und kostenloses WLAN angeboten. Ihre Skiausrüstung wird Kofferraum des Busses verstaut, ohne in ein kleines Gestell gezwängt oder auf den Boden gelegt zu werden. Das Beste daran ist, dass der Bus Sie ohne zusätzlichen Transfer direkt zum Skilift bringt.

An einem Februarwochenende habe ich endlich meinen inneren Schweinehund besiegt und bin mit dem EUROBUS Skiexpress direkt zur Arosa-Lenzerheide gefahren. Der Busfahrer begrüßt alle am Bahnhof und hilft uns beim Einladen unserer Ausrüstung. Dann machen wir uns auf den Weg und ich nutze die Fahrt, um etwas Schlaf einzuholen. Optional können Sie in Churwalden aussteigen, einer Skipiste mit Morgensonne, die mit der Lenzerheide (nachmittags sonnig) verbunden ist.

Die Liftanlagen in der Lenzerheide sind kürzlich modernisiert worden und sind komfortabel. Mit einer großen Auswahl an blauen, roten und schwarzen Pisten gibt es Skifahren für jedermann.

Wer nicht gerne Skifahren geht, kann auch andere Winteraktivitäten wie Rodeln, Winterwandern oder Schneeschuhwandern wählen. Falls Sie Hunger haben, gibt es auch herrliche Restaurants (hier treffen Sie vielleicht einige der Einheimischen - oder Zürcher, die vorgeben, Einheimische zu sein...).

Die Berge bieten eine Ressource, die uns in den Städten in diesen nebligen Wintermonaten oft fehlt: Das Sonnenlicht. Sobald Sie Ihren Tag damit verbracht haben, Vitamin D zu produzieren, ist es ein Kinderspiel, nach Hause zu kommen. Zu dieser Zeit müssen andere Schneeliebhaber aber zu ihren Autos zurückkehren oder die lange Heimreise mit Transfers antreten. Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie Ihre Skiausrüstung schleppst und ein eiskalter Tropfen geschmolzenen Schnees auf die Rückseite Ihres Halses trifft und Ihres Rückens hinunterrollt und Sie zum Zittern bringt?

Kein Problem für mich, da ich mich auf meinem Sitz im EUROBUS zurücklehnen und meine Hände mit einer Tasse heißem Kaffee erwärmen kann. Es ist kein Geheimnis, dass die Reisenden mit dem EUROBUS Skiexpress in wenigen Schritten von Skilift zum Bus gehen und den ganzen Weg zurück in die Stadt bequem sitzen können. Nach einem Tag Sonne, frischer Luft und Höhe nutze ich die Heimfahrt, um noch mehr zu schlafen.

Dieser Blog erschien im Original in englischer Sprache und wurde von Christian geschrieben: https://www.newlyswissed.com/arosa-lenzerheide-by-eurobus-skiexpress/

Meist gelesene Beiträge
Inselhüpfen in Kroatien
Zu Fuss und im Bus: Auf Jakobus‘ Spuren
Emilia Romagna mit dem EUROBUS Deluxe-Team
Tallinn – kleine Stadt der grossen Gegensätze
Aussergewöhnliches Naturspektakel auf dem Monte Generoso
Eine Blume erobert die Welt
Mordsspass in Skandinavien
Genussreisen für Aktive
Die neuen Car Rouge Busse sind da!
«Oh du Fröhliche…» im Frühling?
Saisoneröffnung Comfort am Gardasee
Wir bilden uns weiter …
Gekommen, um zu bleiben
Spargelessen auf dem Bohrerhof
Reisen auf den schönsten Gewässern dieser Welt
Saisonstart Deluxe an der Versilia Küste
Musiklandschaft Sachsen
Im Land der Zauberer und Druiden
Reko-Reise Côte d’Azur und Mailand
Tanzen, Velo – und Schifffahren, geht das?
Flussreise? Unterwegs auf dem Donau-Klassiker
Südschweden
VIP Reise nach Slowenien
Hansestädte 11. – 16. August 2019
Bericht Studienreise Leipzig – Berlin – Dresden, 18. – 24.08.2019
The Chedi - Andermatt
Genussreise Piemont 17.09. – 20.09.2019
Die romantischen Küsten Südenglands
Reisegala 2019 in Windisch
Schwimmende Träume – die nordfriesischen Halligen
Die schönste Seereise der Welt
Meine Flucht nach Arosa-Lenzerheide mit dem EUROBUS Skiexpress
Genussvolle Saisonschlussreise mit Car Rouge, 31.10. - 03.11.2019
Weihnachtsmarkt Colmar
Hotel Sonnhof - Ein Verwöhnhotel durch und durch
Lebkuchen, Glühwein und Bratwürste - Der Weihnachtsmarkt von Freiburg im Breisgau
Ferienmesse Bern 2020
Wie verbringe ich meine Zeit auf einer Busfahrt am besten?
Beratung und Buchung Montag - Freitag von 7.30 bis 17.30 Uhr

Geschenkgutscheine

Verschenken Sie Vorfreude, Erlebnisse und Erholung in guter Gesellschaft.

Jetzt verschenken

Kataloge

Hier finden Sie unsere aktuellen Kataloge – zum Bestellen oder online Durchblättern.

Kataloge bestellen

Newsletter

Immer auf dem neusten Stand


Jetzt anmelden