Ferien-Reisen

Opernreise Hamburg - Oslo - Bergen Klassik zwischen Metropolen und Fjorden

Acht Tage Oper und Konzerte im hohen Norden! - Lassen Sie sich verzaubern von den schönen

nordischen Städten und den eindrücklichen Landschaften. Geniessen Sie ein Sinfoniekonzert in

der Elbphilharmonie, Rossinis „La Cenerentola“ in Oslo und einzigartige Konzerte am Bergen

Festival. Sie logieren in bester Lage. In Hamburg direkt in der Elbphilharmonie, auf dem Schiff

in Color Suiten mit Meerblick und am Fjord im „schönsten“ Hotel Norwegens in Junior Suiten.

8 Tage ab CHF 5'790.-
Abreisedaten
27.05. - 03.06.2019 Mo. - Mo. ab CHF 5'790.-
Profitieren Sie vom Schnellbucherrabatt und von den VIP Travel-Club Vorteilen
Informationen zu Preisen und Rabatte
Ihr Ansprechpartner

Armin Portner
Leiter Car Rouge Musikreisen
Tel.: 061 765 85 16

E-Mail schreiben

Reiseprogramm

1. Tag: Schweiz – Hamburg

Abendessen in einem guten Restaurant.

2. Tag: Hamburg & Konzert

Stadt- und Hafenrundfahrt. Freier Nachmittag. Konzert in der Elbphilharmonie.

3. Tag: Hamburg - Kiel - Oslo

Um 14.00 Uhr heisst es "Leinen los" zur Überfahrt nach Olso. Gourmet-Dinner und Übernachtung in den exklusiven Color Suiten.

4. Tag: Oslo & Oper

Einfahrt durch den Oslo-Fjord. Stadtrundfahrt, Führung im Munch-Museum, Mittagessen u. Freizeit. Am Abend "La Cenerentola“ in der Oper Oslo.

5. Tag: Oslo - Bergenbahn - Bergen

Mit der Bergenbahn fahren Sie durch eindrückliche Landschaften. Ihr Hotel, das „Solstrand Hotel & Bad“ liegt wunderschön in der Bucht des Bjørnefjord bei Os. Abendessen.

6. Tag: Bergen & Konzert

Freier Vormittag um die Traumlandschaft zu geniessen. Schifffahrt zur Insel Ole Bull's nach Lysøen. 1. Konzert in der Villa von Ole Bull. Abendessen im Hotel. 2. Konzert im Edvard Grieg Museum in Troldhaugen.

7. Tag: Bergen

Ausflug nach Bergen, der „Königin am Fjord“ inkl. einer Standseilbahnfahrt zum Hausberg Fløyen. Mittagessen in Bergen. Abendessen im Hotel. Das 3. Festivalkonzert findet wieder im Edvard Grieg Museum statt.

8. Tag: Bergen - Zürich Rückflug

Am Vormittag Besuch im KODE-Artmuseum in Bergen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich. Ankunft 19.45 Uhr.

Musikprogramm

Elbphilharmonie, Hamburg
28. Mai 2019, 20.00 Uhr
Bamberger Symphoniker
Smetana - Mein Vaterland u.a.

Opernhaus, Oslo
30. Mai 2019, 19.00 Uhr
La Cenerentola (G. Rossini)

Villa Ole Bull, Lysøen
01. Juni 2019, 14.30 Uhr Werke von J.S. Bach, M. Ravel, C. Franck

Edvard Grieg Museum, Troldhaugen
01. Juni 2019, 22.30 Uhr Werke von R. Schumann, E. Grieg, L. van Beethoven

Edvard Grieg Museum, Troldhaugen
02. Juni 2019, 19.30 Uhr Werke von A. Dvořák, B. Bartók, E. Grieg

INBEGRIFFEN
  • Hinreise im Car Rouge
  • Rückflug Bergen-Kopenhagen-Zürich
  • Musikreiseleitung ab/bis Schweiz
  • Unterkunft in ausgesuchten Hotels
  • 2 x ZF im 4* Hotel in Hamburg
  • 1 x ZF Schiff Kiel-Oslo
  • 1 x ZF im 4* Hotel in Oslo
  • 3 x ZF im 4* Hotel in Os am Fjord
  • 5 x Abendessen lt. Programm
  • 2 x Mittagessen lt. Programm
  • 1 x Opernaperitif mit Canapés und Wein
  • 3 x Karte für das Bergen Festival
  • 2 x Konzert/Opernkarte der 1. Kat.
  • Stadtführungen, Eintritte
  • Car Rouge Audiosystem
Reisebus
CarRouge

Die Premium Fahrzeuge sind auf dem neusten Stand der Technik und verfügen über grosszügige Platzverhältnisse: 3 Luxussitze pro Reihe, ein durchgehendes Glasdach und eine Innenhöhe von 2.10 m sorgen für ein einzigartiges Raumgefühl.

  • 33 breite, luxuriöse Premium-Fauteuils in 2+1-Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Höhenverstellbarer Fussraster, verstellbare Rücken- und Armlehnen
  • Durchgehendes wärmedämmendes TopSky-Glasdach
  • Einzigartiges Raumgefühl dank 2.10 Meter Innenhöhe
  • Mehrkanal-Tonanlage an jedem Sitz, Spurassistent und Abstandtempomat
  • Gratis WLAN/Internet in Europa (ab 2018)
Inbegriffene Leistungen
INBEGRIFFEN
  • Hinreise im Car Rouge
  • Rückflug Bergen-Kopenhagen-Zürich
  • Musikreiseleitung ab/bis Schweiz
  • Unterkunft in ausgesuchten Hotels
  • 2 x ZF im 4* Hotel in Hamburg
  • 1 x ZF Schiff Kiel-Oslo
  • 1 x ZF im 4* Hotel in Oslo
  • 3 x ZF im 4* Hotel in Os am Fjord
  • 5 x Abendessen lt. Programm
  • 2 x Mittagessen lt. Programm
  • 1 x Opernaperitif mit Canapés und Wein
  • 3 x Karte für das Bergen Festival
  • 2 x Konzert/Opernkarte der 1. Kat.
  • Stadtführungen, Eintritte
  • Car Rouge Audiosystem
Hotels
Hotels

Hamburg 4* The Westin, Oslo 4* Thon Opera, Os am Fjord 4* Solstrand Hotel.

Opernbeschreibung
Opernbeschreibung

Gioacchino Rossini: „La Cenerentola“

Das Libretto zu Rossinis Aschenbrödel-Oper schrieb der Römer Jacopo Ferretti nach der Oper „Cendrillon“ von Niccolo Isouard. 50 Jahre zuvor hatte der Italiener Niccolo Piccinni schon Goldonis „La buona figliuola Cecchina“ vertont. Gioacchino Rossini komponierte „La Cenerentola“ im Auftrag des Impresario Domenico Barbaja für die Koloratur-Mezzosopranistin Isabella Colbran, die Rossini später heiratete. Mit ihr in der Titelpartie wurde die Opera buffa am 25. Januar 1817 am Römer Teatro della Valle uraufgeführt.

Der Philosoph Alidoro sucht für seinen Herrn eine Braut mit einem Herzen am rechten Fleck. Als Bettler verkleidet, betritt Don Ramiro, Prinz von Salerno, das Haus von Don Magnifico, Baron von Montefiascone. Dessen verwöhnte Töchter Clorinda und Tisbe werfen den armen Eindringling hinaus, während ihre Stiefschwester Angelina ihm Brot und Kaffee reicht. Die Barmherzigkeit bringt die Töchter in Rage. Aufgeregt erwartungsvoll empfangen sie Ramiros Einladung zum Ballfest in seinem Palazzo. Als Stallmeister verkleidet, verliebt der Prinz sich augenblicks in Angelina. In der Kleidung seines Herrn macht Kammerdiener Dandini den Schwestern den Hof. Don Magnifico ist entzückt. Angelina bittet ihren Stiefvater, beim Ball auch dabei sein zu dürfen, was dieser kategorisch ablehnt. Alidoro verspricht Angelina, er werde sie mit schönen Kleidern zum Ball abholen.

Magnifico fühlt sich bei den Weinen im Keller des Palastes gut aufgehoben. Clorinda und Tisbe weisen den als Stallmeister ver-kleideten Prinzen von sich. Sie erkennen Angelina in ihrem Prachtsaufzug nicht. Für den als Prinzen verkleideten Dandini hat sie nichts übrig. Doch den Heiratsantrag des Stallmeisters akzeptiert sie unter der Voraussetzung, dass er das gleiche Armband, das sie ihm geschenkt hat, an ihrem Arm dereinst wieder erkenne.

Magnifico hofft auf eine gute Partie für eine seiner Töchter. Dandini gibt sich ihm als Ramiros Diener zu erkennen, was den Baron in Rage versetzt. Auch Ramiro legt seine Verkleidung ab und darf das Band an Angelinas Arm wiedererkennen. Das Glück ist besiegelt. Die Töchter rasen vor Wut. Alidoro überlässt ihnen die Wahl: den Prinzen um Verzeihung zu bitten oder mittellos ihr Leben zu fristen. Angelina wird wegen ihrer Herzens¬güte im Triumpf gefeiert, was im Doppeltitel der Oper zum Ausdruck kommt: „La Cenerentola ossia La Bontà in trionfo“.

Beratung und Buchung Montag - Freitag von 7.30 bis 17.30 Uhr

Geschenkgutscheine

Verschenken Sie Vorfreude, Erlebnisse und Erholung in guter Gesellschaft.

Jetzt verschenken

Kataloge

Hier finden Sie unsere aktuellen Kataloge – zum Bestellen oder online Durchblättern.

Kataloge bestellen

Newsletter

Immer auf dem neusten Stand


Jetzt anmelden