Ferien-Reisen

Ischia & Cilento Zwischen Fischernetzen und Meerjungfrauen

Sie verbringen drei Tage auf der "heilsamen" Insel Ischia und geniesssen neben üppiger Vegetation, pittoresken Fischerdörfern und Orangengärten vor allem etwas: Ruhe und Gelassenheit. Lassen Sie sich von der Schwesterinsel Procida verführen und von der zauberhaften Cilentoküste mit ihren Tempelanlagen und der leuchtenden Macchia betören.

8 Tage ab CHF 2'410.-
Abreisedaten
28.04. - 05.05.2019 So. - So. ab CHF 2'410.-
22.09. - 29.09.2019 So. - So. ab CHF 2'410.-
Diese Abreisen sind garantiert
Profitieren Sie vom Schnellbucherrabatt und von den VIP Travel-Club Vorteilen
Informationen zu Preisen und Rabatte
Ihre Ansprechpartnerin

Loris Plozza
Reiseberaterin
Tel.: 056 461 63 21

E-Mail schreiben

Reiseprogramm

1. Tag: Schweiz – Siena

Anreise an Mailand und Florenz vorbei in die Toskana nach Siena. Siena ist der touristische Dauerbrenner der Toskana. Das liegt wohl in erster Linie an einem der schönsten Plätze der Welt. Wie ein mittelalterlicher Geschlechterturm ragt der zum Palazzo Publico, dem zinnengekrönten Rathaus, gehörende Torre del Mangia stolze 102 Meter in die Höhe. (Hotel NH Excelsior****).

2. Tag: Siena - Ischia

Unterwegs Mittagshalt in der beeindruckenden Etruskerstadt Orvieto. Das berühmteste Monument der Stadt ist der Dom, stolzes Zeichen der Macht der freien Stadt des Mittelalters. Orvieto begeistert in jeder Hinsicht mit seinen Gässchen und imposanten Stadtpalästen. Dass alles aus dem Tuffstein der Region gebaut ist, gibt Orvieto eine einmalige Atmosphäre. Sie folgen der Autostrada del Sole nach Neapel und setzen mit der Fähre nach Ischia über. (3 Nächte im Hotel Garden Villas & Resort****).

3. Tag: Ischia - La Mortella Garten

Besichtigung des zauberhaften La Mortella Gartens, der vom englischen Komponisten Sir William Walton als Ruheplatz und Ort zum Meditieren angelegt wurde. Der Name Mortella leitet sich von der geruchsintensiven und für das mediterrane Klima typischen Myrthepflanze ab, die hier auf dem vulkanischen Gestein üppig gedeiht. In den letzten Jahren wurde der Garten grösser und in zwei unterschiedliche Zonen aufgeteilt. Anschliessend kleine Inselrundfahrt und dann Zeit für eigene Entdeckungen.

4. Tag: Fakultativ Insel Procida

Tag zur freien Verfügung oder Ausflug nach Procida. Die kleinste der drei Hauptinseln im Golf von Neapel wird für viele als heisser Geheimtipp gehandelt. Nicht nur seiner herrlichen Ausblicke auf das Cap von Miseno oder Ischia wegen. Mit kleinen verwinkelten Gassen und verschachtelten, farbigen Häusern zieht sich der Hauptort auf einer Seite zu einem einladenden Aussichtspunkt den Berg hinauf und führt auf der anderen zu einem herrlich gelegenen Naturschutzgebiet. Auch der Palazzo Reale, ein Kastell aus dem 16 Jh., ist seinen Besuch wert. Am Nachmittag Rückkehr nach Ischia.

5. Tag: Neapel - Paestum

Panoramafahrt und Stadtführung. Geniessen Sie den atemberaubenden Blick vom Stadtteil Posilipo und die monumentale Altstadt rund um die Piazza del Plebiscito. Hier erwartet Sie der Palazzo Reale mit der National Bibliothek und der Königspalast. Die Oper San Carlo war einst die grösste Oper Europas, heute die älteste Oper. Übrigens, eine der ersten Einkaufspassagen der Welti ist in Neapel beheimatet. Legen Sie unbedingt noch einen Stopp im berühmten Cafe Gambrinus ein und geniessen Sie die leckeren Süssigkeiten bei einem Kaffee. Fahrt nach Paestum. (2 Nächte im Hotel Cerere****).

6. Tag: Tempel und Cilentoküste

Besichtigung der Tempelanlagen in Pasetum. Mittagessen auf einer typischen Büffelfarm. Anschliessend Fahrt entlang der Cilento-Küstenstrasse, die fantastische Ausblicke auf Badebuchten, stets wechselnde Landschaften der Mittelmeermacchia und auf verschlafen wirkende Fischerdörfer bietet. Am malerischen Hafen von Acciaroli haben Sie etwas Zeit, um einen Cappuccino zu trinken und den Ort zu erkunden. Diese Region wird Ihr Herz erobern.

7. Tag: Paestum - Grosseto

Fahrt via Cassino und an Neapel und Rom vorbei ins toskanische Maremma-Gebiet. (Hotel Airone****).

8. Tag: Grosseto - Schweiz

Von vielen neuen Eindrücken geprägt treten Sie Ihre Heimreise in die Schweiz an.

Car Rouge Plus
  • 5 x HP (Abendessen/Frühstücksbuffet)
  • 2 x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)
  • 1 x Abendessen im lokalen Restaurant
  • Mittagessen auf einer Büffelfarm
  • Besichtigung La Mortella Garten
  • Stadtführung Neapel
  • Eintritt Tempelanlage Paestum
  • Reiseleitung vom 3. bis 6. Tag
Highlights
  • Thermalinsel Ischia
  • La Mortella Gärten
  • Geheimtipp Procida
  • Sagenhafte Cilentoküste
  • Tempel Paestum - UNESCO
Inbegriffene Leistungen
Car Rouge Plus
  • 5 x HP (Abendessen/Frühstücksbuffet)
  • 2 x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)
  • 1 x Abendessen im lokalen Restaurant
  • Mittagessen auf einer Büffelfarm
  • Besichtigung La Mortella Garten
  • Stadtführung Neapel
  • Eintritt Tempelanlage Paestum
  • Reiseleitung vom 3. bis 6. Tag
Hotels
Hotels

Sie logieren für 3 Nächte im paradiesisch gelegenen ****Hotel Garden Villas & Resort in Forio d'Ischia mit Blick auf das Meer. Die Anlage liegt in einem 3 ha grossen Grundstück mit Blumenwegen, Palmen und vielen romantischen Plätzen zum Verweilen. Die Zimmer befinden sich in mediterran eingerichteten Villen. In Paestum verbringen Sie 2 Nächte im ****Hotel Cerere in unmittelbarer Strandnähe.

Beratung und Buchung Montag - Freitag von 7.30 - 17.30 Uhr

Geschenkgutscheine

Verschenken Sie Vorfreude, Erlebnisse und Erholung in guter Gesellschaft.

Jetzt verschenken

Kataloge

Hier finden Sie unsere aktuellen Kataloge – zum Bestellen oder online Durchblättern.

Kataloge bestellen

Newsletter

Immer auf dem neusten Stand


Jetzt anmelden