Ihre EUROBUS-Welt - unsere Leistungen

Ferien-Reisen

Kunstreise Rheinkultur im Ruhrgebiet Kunst, Kultur und Staunen

Das Ruhrgebiet ist eine vielgenannte und ebenso unbekannte deutsche Provinz, aber eine der vielseitigsten Metropolen Deutschlands. In diesem Revier zwischen Duisburg und Dortmund geht es nicht mehr nur um Kohle, Koks und Stahl, sondern auch um Kunst, Kultur und Staunen. Der Pott ist vielleicht nicht schön, aber umso spannender. Entdecken Sie die Industriegeschichte ebenso wie die urtümlichen Auen, romanischen Kirchen und neuen Kunstmeilen. Wie lautet doch die heiter ernste Behauptung: das Ruhrgebiet sei wie New York, nur grösser.

7 Tage ab CHF 2'800.-
Abreisedaten
28.09. - 04.10.2020 Mo. - So. ab CHF 2'800.-
Profitieren Sie vom Schnellbucherrabatt und von den VIP Travel-Club Vorteilen
Informationen zu Preisen und Rabatten
Ihr Ansprechpartner

Armin Portner
Leiter Car Rouge Musikreisen
Tel.: 056 461 63 22

E-Mail schreiben

Reiseprogramm

1. TAG: SCHWEIZ – ESSEN

Sie erleben die Tagesfahrt über Köln nach Kettwig im luxuriösen Premium-Bus. Nach der Ankunft richten Sie sich im Schloss Hugenpoet ein und geniessen den ersten Eindruck im Park unweit der Ruhr.

2. TAG: LANDSCHAFTSPARK & LEHMBRUCKMUSEUM

Duisburg ist der grösste Binnenhafen Europas und ein wichtiger Austauschort der (Gegenwarts-) Kunst, wo der Sohn Manfred seinem Vater Wilhelm Lehmbruck eine Glashalle errichtet oder die Architekten Herzog & de Meuron eine Mühle in ein Museum verwandeln. Im Norden dieser Stadt an der Mündung der Ruhr in den Rhein wird im Landschaftspark die ehemalige Industrieanlage mit klassischer Gartenkunst und urbaner Freizeitlust vereint.

3. TAG: KOHLE, KOKS, KOMPOSITIONEN

In der Zeche Zollverein zu Essen steht das wohl berühmteste Denkmal für Kohleförderung und Kokerei. Die Industriearchitektur erscheint im schlicht ergreifenden Gewand der Neuen Sachlichkeit. Fotografen wie Albert Renger-Patzsch oder Bernd & Hilla Becher haben solche Ikonen der Arbeitskathedralen verewigt. Im Rahmen der Umnutzung hat der Bildhauer Ulrich Rückriem begonnen, die Halde in eine natürliche Kunstzone zu verwandeln.

4. TAG: WENN STAHL SKULPTUR WIRD

Der heutige Tag steht im Zeichen der Stahlproduktion. Morgens besuchen Sie den Hochofen der Henrichshütte in Bochum-Hattingen. Auf diesem Gelände hat der jüdisch-amerikanische Bildhauer Richard Serra seine grossartigen Werke im Zeichen von Masse, Gewicht und Raum giessen, schmieden und lokal oder weltweit aufstellen lassen. Ausserdem lernen Sie die Station Kunst und Galerie m kennen und lassen sich von der Anmut romanischer Fresken in der Dorfkirche Stiepel verführen.

5. TAG: ZUERST KOMMT ESSEN, DANN DIE MODERNE

Kohle, Koks und Stahl – das war einmal! Auch Krupp ist Geschichte, doch Zeugnisse dieser Familiendynastie von Industriellen sind die Villa Hügel und die Siedlung Margarethenhöhe als erste deutsche Gartenstadt. Wir sind überzeugt, dass Sie in Essen auch Gefallen finden an der modernen Architektur im Format von Rudolf Schwarz (St. Antonius 1956-57) und Alvar Aalto (Theater 1959-76). Der Besuch des Museum Folkwang kommt Ihnen einem Musenkuss der Sonderklasse gleich.

6. TAG: IM ZWEISTROMLAND

Heute befinden Sie sich, die Umgebung zwischen Ruhr und Emscher erkundend, am Puls des Reviers. Auf der höchsten Halde Prosper Haniel legt Ihnen ein besonderer Kreuzweg tiefschürfende Fragen nahe, und auf dem Kraterrand gedenkt eine künstlerische Installation der grossartigen Choreographin Pina Bausch. In Bottrop erfahren Sie vor dem malerischen Quadrat von Josef Albers die Interaktion der Farben. Eine abschliessende Rundfahrt gibt Ihnen die Weite und Würde des Ruhrgebiets wieder.

7. TAG: ESSEN – SCHWEIZ

Der Abschied ist ein scharfes Schwert, denn in das Revier an der Ruhr haben Sie sich – davon sind wir überzeugt – längst schon verliebt. Während Sie im Schoss der Sitze des Luxus-Busses ruhen, ziehen vor Ihrem inneren Auge nochmals die schönsten Erinnerungen und Erfahrungen vorbei.

Kunstreiseleiter Andreas Jahn

Andreas Jahn ist anjan.ch. Als Germanist und Kunstvermittler wirkt er v.a. im Kunstmuseum Basel und Zentrum Paul Klee, Bern. Seine geistesgeschichtlichen und kulturpolitischen Ausführungen eröffnen spannende Einblicke in das Wechselspiel von Literatur, Kunst und Architektur – sie setzen bei den historischen Informationen an und führen weit darüber hinaus, um Sie noch mehr begeistern zu können.

INBEGRIFFEN

Reise im Car Rouge, 2+1 Bestuhlung

Kunstreiseleitung ab/bis Schweiz

Unterkunft im ausgesuchten 5* Superior Hotel

6 x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)

6 x Abendessen

Alle Eintritte gemäss Programm

Car Rouge Audiosystem

Highlights

RESIDENZ IM WASSERSCHLOSS

DUISBURG MIT LANDSCHAFTSPARK DU-NORD UND MUSEUMSAREAL

BOCHUM ALS DAS ATELIER VON RICHARD SERRA

ESSEN MIT MUSEUM FOLKWANG UND ARCHITEKTONISCHEN PERLEN

IM DREIECK VON OBERHAUSEN, BOTTROP UND GELSENKIRCHEN

Reisebus
CarRouge

Die Premium Fahrzeuge sind auf dem neusten Stand der Technik und verfügen über grosszügige Platzverhältnisse: 3 Luxussitze pro Reihe, individuell verstellbare Kopfstützen und eine Innenhöhe von 2.10 m sorgen für ein einzigartiges Raumgefühl.

  • 30 breite, luxuriöse Premium-Fauteuils in 2+1-Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Höhenverstellbarer Fussraster, verstellbare Rücken- und Armlehnen
  • Einzigartiges Raumgefühl dank 2.10 Meter Innenhöhe
  • Mehrkanal-Tonanlage an jedem Sitz, Spurassistent und Abstandtempomat
  • Gratis WLAN/Internet in Europa

360° Panorama

Inbegriffene Leistungen
INBEGRIFFEN

Reise im Car Rouge, 2+1 Bestuhlung

Kunstreiseleitung ab/bis Schweiz

Unterkunft im ausgesuchten 5* Superior Hotel

6 x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)

6 x Abendessen

Alle Eintritte gemäss Programm

Car Rouge Audiosystem

Hotels
Hotels

Sie wohnen im 5* Superior Schlosshotel Hugenpoet bei Essen. Das prachtvolle Erbstück des Freiherrn von Fürstenberg ist ein elegantes Refugium für Privatgäste und Geschäftsleute mit 36 feinen Zimmern und Suiten, zwei Restaurants, einer Bar, Festsälen und Salons.

Beratung und Buchung Montag - Freitag von 7.30 bis 17.30 Uhr

Geschenkgutscheine

Verschenken Sie Vorfreude, Erlebnisse und Erholung in guter Gesellschaft.

Jetzt verschenken

Kataloge

Hier finden Sie unsere aktuellen Kataloge – zum Bestellen oder online Durchblättern.

Kataloge bestellen

Newsletter

Immer auf dem neusten Stand


Jetzt anmelden