Leserreise Schweizer Familie: Bordeaux - Dordogne GESCHICHTEN FÜR FEINSCHMECKER

Entdecken Sie die Trouvaillen des Périgords, der Dordogne, des Atlantiks oder der Weinmetropole Bordeaux. Die Lebensart im Südwesten Frankreichs wird Sie mit Kultur und Küche verwöhnen. schweizerfamilie.ch/sfreisen


Termine und Preise
8 Tage ab CHF 2'866.-
Abreisedaten
12.04. - 19.04.2024 Fr. - Fr. ab CHF 2'866.-
27.09. - 04.10.2024 Fr. - Fr. ab CHF 2'866.-

IHR ANSPRECHPARTNER

Armin Portner
Leiter Car Rouge Musikreisen
Tel.: 056 461 63 22

E-Mail schreiben

...
Reiseprogramm

1. Tag: Schweiz - Bordeaux 10.30 Uhr Treffpunkt Bahnhof Genève-Aéroport. Anreise im Deluxe-Bus mit 2+1 Bestuhlung nach Bordeaux. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Bordeaux

Sie besuchen Bordeaux, deren Altstadt zum Unesco-Weltkulturerbe zählt. Entdecken Sie den klassizistischen Börsenplatz an der Gironde und die schmucken Gassen der Altstadt auf einer Stadtführung. Am Nachmittag besuchen Sie das spektakuläre futuristische Weinmuseum, die innovative «Cité du vin». Gehen Sie auf eine Reise durch die Zeiten und Kulturen auf den Spuren des Weines. Im Dachgeschoss in 35 m Höhe winkt dann auch dessen Probe. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Die Weinberge

Der mittelalterliche Ort Saint Émilion wurde der Legende nach von einem aus der Bretagne eingewanderten Einsiedler gegründet. Das schmucke Städtchen liegt auf einem Kalkfelsen, mit kilometerlangen Weinkeller-Galerien, und besitzt eine der grössten unterirdischen Kirchen Europas. Mit unserem Stadtführer erkunden wir die Einsiedelei, die Kapelle de la Trinité mit den mittelalterlichen Gemälden, die Katakomben und die Felsenkirche. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Atlantik Düne Pilat

Durch die Pinienwälder erreichen Sie Arcachon an der Silberküste. Sie bummeln über die herrliche Kurpromenade des Seebades mit Wurzeln aus der Belle Epoque und schippern anschliessend auf einer Bootsfahrt um die Vogelinsel im Becken von Arcachon, wo Sie die ehemaligen Fischerhäuser auf Stelzen aus der Nähe betrachten können. Am Nachmittag erklimmen Sie die mit über 100 Metern Höhe grösste Wanderdüne Europas, die Düne von Pilat. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Périgord

Ihr Tag führt Sie ins Périgord, wo sich bei einem Mittagessen alles um Gänse, Enten und Walnüsse dreht. Anschliessend wird der Buchsbaum Hauptdarsteller, den Sie in verschiedensten Formen und Grössen in den hängenden Gärten von Marqueyssac in 130 Metern Höhe über der Dordogne bewundern können. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel im mittelalterlichen Sarlat.

6. Tag: Dodogne

Bei einer Stadtführung entdecken Sie Sarlat-la-Canéda. Verwinkelte Gässchen, zahlreiche Renaissancegebäude aus gelbem Kalkstein, Arkaden und Innenhöfe werden Sie durch ihren Charme verzaubern. Nicht versäumen dürfen Sie eine Auffahrt im Panoramalift im Glockenturm der Kirche Sainte Marie aus dem 14.Jh., die vom Architekten Jean Nouvel renoviert wurde. Ein 360 Grad Panorama ist garantiert. Auf einer Gabare geniessen Sie nicht nur den Ausblick auf imposante Schlösser und Burgen sondern erfahren auch alles über die damalige Flussschifffahrt auf der Dordogne. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Der Felsenort

Heute bummeln Sie durch Rocamadour. Der zweitwichtigste Pilgerort Frankreichs liegt in einer steilen Felswand, in der ein Einsiedler seine Höhle bewohnte. Die schwarze Madonna lässt sich von denen bewundern, die die 216 Stufen gemeistert haben. Am Nachmittag steht das 2016 eröffnete Besucherzentrum Lascaux auf dem Programm. Es präsentiert, dank seiner Technologien und einer virtuellen Realität den vollständigen Nachbau der Höhle aus der Altsteinzeit mit den Tierzeichnungen. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Au Revoir

Sie verlassen das Dordognetal und treten die Heimreise in die Schweiz an. Sie erreichen die SBB Anschlüsse ab 16.30 Uhr.

Reisebus
Deluxe-Bus

33 edle Ledersessel – nur 3 statt der üblichen 4 Sitze pro Reihe – bieten viel Platz. Geniessen Sie den grossen Sitzabstand und den Luxus, der keine Wünsche offen lässt. Die exklusive Ambiance wird Sie überzeugen.

  • 33 breite, verstellbare Leder-Fauteuil-Sitze
  • Grosszügige Dreierbestuhlung mit grossem Sitzabstand
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Freistehender Klapptisch pro Sitz, Bewegliche Fussstützen
  • 220-Volt Steckdose pro Sitzplatz *
  • Klimaanlage, Toilette und Waschraum, Kühlschrank / Kaffeemaschine
  • Spurassistent und Abstandtempomat *
  • Gratis WLAN/Internet in Europa (ab 2018)

* die meisten Fahrzeuge der EUROBUS Flotte sind damit ausgerüstet

Inbegriffene Leistungen
INBEGRIFFEN

➤ Fahrt im Eurobus-Deluxe-Bus, 2+1-Bestuhlung

➤ 7 Übernachtungen in ausgewählten Drei-Sterne-Hotel inkl. Frühstücksbuffet

➤ 6 Abendessen im Hotel

➤ 3 Mittagessen im Restaurant

➤ Alle Ausflüge mit Schweizer Betreuung

➤ Alle Eintritte und Besichtigungen

➤ Schifffahrt mit historischem Holzkahn

➤ Quietvox-Audiosystem

➤ Reiseunterlagen

➤ CO²-Kompensation

Hotels
Hotels

Bordeaux: 4-Sterne-Hotel Mercure Château Chartrons. Sarlat-la-Canéda: 4-Sterne-Hotel La Couleuvrine. Das Hotel La Couleuvrine**** befindet sich in einer umgebauten Festung aus dem Mittelalter, nur 5 Gehminuten vom historischen und malerischen Zentrum entfernt. Die gemütlichen Zimmer sind mit antiken Möbeln ausgestattet.

Beratung und Buchung: Montag – Freitag von 07.30 bis 12.00 | 13.00 bis 17.00 Uhr

Geschenkgutscheine

Verschenken Sie Vorfreude, Erlebnisse und Erholung in guter Gesellschaft.

Jetzt verschenken

Kataloge

Hier finden Sie unsere aktuellen Kataloge – zum online Durchblättern.

Jetzt ansehen

Newsletter

Immer auf dem neusten Stand.