Provence & Luberon - leuchtende Farben und betörende Düfte Leserreise Schweizer Familie

Auf dieser Reise erwartet Sie ein wahrer Augenschmaus und die grosse Palette der provenzalischen Küche. Die ganze Region ist reich an landschaftlicher und kultureller Vielfalt. Der Ort Roussillon leuchtet herrlich ockerfarben. In der Camargue bestaunen Sie weiss umrahmte Salzfelder, rosa Flamingos, weisse Pferde und schwarze Stiere.


Termine und Preise
8 Tage ab CHF 1'970.-
Abreisedaten
14.09. - 21.09.2024 Sa. - Sa. ab CHF 1'970.-
05.10. - 12.10.2024 Sa. - Sa. ab CHF 1'970.-

IHR ANSPRECHPARTNER

Nick Fritz
Leiter Car Rouge Rundreisen
Tel.: 056 461 63 00

E-Mail schreiben

...
Reiseprogramm

1. Tag: Annecy – Grenoble

Anreise über Genf nach Annecy – im bequemen Deluxe-Bus. Nach der Ankunft besichtigen Sie mit einer örtlichen Reiseleitung das Städtchen. Da ein Fluss in einem Kanalgeflecht durch dessen Altstadt fliesst, wird es auch «Venedig der Alpen» genannt. Anschliessend fahren wir Sie nach Grenoble: Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel Novotel Grenoble Centre.

2. Tag: Grenoble – Avignon

Heute geht die Fahrt weiter Richtung Süden, vorbei an Valence nach Avignon. Nachmittags bleibt Ihnen Zeit, die verträumten Plätze und Gässchen, die imposante Stadtmauer, den Pont Saint Bénézet und natürlich den Papstpalast der Rhone-Stadt zu erkunden. In Avignon übernachten Sie fünf Nächte im Vier-Sterne-Hotel L’Hôtel de l’Horloge.

3. Tag: Le Luberon

Der heutige Ausflug führt Sie in den Gebirgszug Le Luberon. Unsere lokale Reiseleitung führt Sie durch die Dörfer der Region. Zuerst besichtigen Sie das idyllische Bergstädtchen Gordes und dessen mächtige Burg. Dort suchten einst auch weltberühmte Künstler wie Marc Chagall und Victor

Vasarely Inspiration. Danach steuern Sie das Zisterzienserkloster Sénanque und das wunderschöne Roussillon an. Der Ort ist weltbekannt für seine leuchtend ockerfarbenen Fassaden.

4. Tag: St. Rémy de Provence – Les Baux

Der Tag startet mit einer Führung durch Avignon, auf der Sie spannende Informationen zu den vielen Attraktionen der Stadt erhalten. Später geht es weiter nach St-Rémy-de-Provence, wo Sie über den Wochenmarkt schlendern können. Danach erwartet Sie ein besonderes Highlight: Les Baux-de Provence. Der Rundgang durch die historischen Gassen macht deutlich, weshalb Les Baux zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt.

5. Tag: Ausflug Camargue – Arles (fakultativ)

Im Delta der Rhone liegt die Naturlandschaft der Camargue, im Marschland leben halbwilde Pferde und Flamingos. Wir präsentieren Ihnen ausgewählte Schauplätze und servieren Ihnen das Mittagessen in einer «Manade», einem Stierhof. Auf der Rückfahrt haben Sie die Gelegenheit, durch Arles zu bummeln und das römische Amphitheater zu besichtigen.

6. Tag: Pont du Gard – Ardèche

Die Baukunst der Römer steht auch beim heutigen Ausflug im Zentrum: Sie besuchen den Pont du Gard, einen prachtvollen, imposanten und genialen Zeitzeugen der Römer. Der Viadukt war einst Teil einer Wasserleitung, die über den Fluss Gard führte und die Stadt Nîmes mit Trinkwasser von den

Quellen bei Uzès versorgte.

7. Tag: Avignon – Lyon

Heute kehren wir der Provence den Rücken – ab nach Lyon. Unterwegs stoppen wir in einem Weingut bei Tain-l’Hermitage. Lassen Sie sich von regionalen Tropfen verzaubern. Übertreiben Sie damit aber nicht! Später zeigen wir Ihnen noch Lyon, in der Rhone und Saône zusammenfliessen. Die drittgrösste Stadt Frankreichs wurde bereits im Mittelalter mit Reichtum gesegnet, unter anderem durch Seidenmanufakturen. Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel Mercure Château

Perrache.

8. Tag: Lyon – Burgund

Heute gehts zurück in die Schweiz – mit Zwischenstopp in Beaune, den Sie selbst gestalten können. Gegen Abend Ankunft in der Schweiz.

Teilnehmerzahl

Mindestens 20 Personen, maximal 30 Personen pro Reise.

Programmänderungen vorbehalten

Weitere Informationen finden Sie unter: www.schweizerfamilie.ch/sfreisen

Organisation und Bedingungen

Es gelten die allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen von EUROBUS. EUROBUS Leserreisen, Schwimmbadstrasse 1, 5210 Windisch.

Nicht inbegriffen

Annullationsschutz CHF 30.-

Elvia All Risk Versicherung CHF 135.-

Sitzplatz-Zuschlag pro Tag/Person 1. Reihe CHF 8.-, 2. Reihe CHF 6.-, 3. Reihe CHF 4.-, 4. Reihe CHF 3.-

Beate Nasser-Manges

Diese wunderbare Luft, die nach Thymian, Rosmarin und Jasmin riecht, begeistert nicht nur mich, sondern verführt auch die zahlreichen Besucher, die jedes Jahr in die Provence fahren. Ich freue mich sehr, Ihnen meine Region näher bringen zu dürfen.

Highlights
  • Avignon mit Pont d'Avignon
  • Gordes und Roussillon
  • Ruinenstadt Les Baux-de-Provence
  • Imposanter Pont du Gard
  • Feinschmeckerstadt Lyon

Reisebus
Deluxe-Bus

33 edle Ledersessel – nur 3 statt der üblichen 4 Sitze pro Reihe – bieten viel Platz. Geniessen Sie den grossen Sitzabstand und den Luxus, der keine Wünsche offen lässt. Die exklusive Ambiance wird Sie überzeugen.

  • 33 breite, verstellbare Leder-Fauteuil-Sitze
  • Grosszügige Dreierbestuhlung mit grossem Sitzabstand
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Freistehender Klapptisch pro Sitz, Bewegliche Fussstützen
  • 220-Volt Steckdose pro Sitzplatz *
  • Klimaanlage, Toilette und Waschraum, Kühlschrank / Kaffeemaschine
  • Spurassistent und Abstandtempomat *
  • Gratis WLAN/Internet in Europa (ab 2018)

* die meisten Fahrzeuge der EUROBUS Flotte sind damit ausgerüstet

Inbegriffene Leistungen
Inbegriffen

•<tab/>Fahrt im EUROBUS Deluxe Bus, 2+1 Bestuhlung

•<tab/>7 Übernachtungen in ausgewählten 4* Hotels inkl.

Frühstücksbuffet

•<tab/>2 x Abendessen im Hotel

•<tab/>3 x Abendessen im lokalen Restaurant

•<tab/>Alle Eintritte und Führungen (ausser fak. Ausflug)

•<tab/>Stadtführungen in Annecy, Avignon und Lyon

•<tab/>Weindegustation in Tain l’Hermitage

•<tab/>Reiseleitung vom 3. bis 6. Tag

•<tab/>Quiet-vox Audiosystem

•<tab/>CO2-Kompensation

•<tab/>Reiseunterlagen

Hotels
Hotels

Sie logieren für 5 Nächte im ausgewählten 4-Sterne L’Hôtel de l’Horloge im Herzen von Avignon. Das Hotel befindet sich in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert mit Blick auf den reizvollen Place de L’Horloge und nur zwei Gehminuten vom Papstpalast entfernt. Die stilvoll eingerichteten Zimmer verfügen über antike Möbel. Sie sind schallisoliert und mit Klimaanlage ausgestattet. In Grenoble und Lyon übernachten Sie in guten Erstklasshotels.

Beratung und Buchung: Montag – Freitag von 07.30 bis 12.00 | 13.00 bis 17.00 Uhr

Geschenkgutscheine

Verschenken Sie Vorfreude, Erlebnisse und Erholung in guter Gesellschaft.

Jetzt verschenken

Kataloge

Hier finden Sie unsere aktuellen Kataloge – zum online Durchblättern.

Jetzt ansehen

Newsletter

Immer auf dem neusten Stand.