Schottland vielfarbig wie ein Regenbogen

Hier erwartet Sie die komplette schottische Sinfonie: Natur in Hülle und Fülle, reizvolle Flusslandschaften zwischen Tay und Spey, malerische Lochs, Glens und Bens, furchterregende Ungeheuer, geheimnisumwitterte Whisky-Brennereien und prächtige Herrensitze. Den Höhepunkt bildet das spektakuläre Edinburgh Military Tattoo.

12 Tage ab CHF 4'410.-
Abreisedaten
29.07. - 09.08.2018 So. - Do. CHF 4'410.-
12.08. - 23.08.2018 So. - Do. CHF 4'410.-
Diese Abreisen sind garantiert
Profitieren Sie vom Schnellbucherrabatt und von den VIP Travel-Club Vorteilen
Informationen zu Preisen und Rabatte
Ihre Ansprechpartnerin

Loris Plozza
Reiseberaterin
Tel.: 056 461 63 21

E-Mail schreiben

Reiseprogramm

1. Tag: Schweiz – Rotterdam

Reise nach Rotterdam und Einschiffung auf eine Fähre der P&O Ferries, die abends ablegt. Nachdem

Sie nach Herzenslust gegessen, getrunken und eingekauft haben, können Sie sich vom Unterhaltungsprogramm berieseln lassen oder im Casino Ihr Glück versuchen. (Übernachtung an Bord).

2. Tag: Hull - Glasgow

Nach der Ankunft in Hull geht die Fahrt nordwärts durch die Grafschaft Yorkshire. Mittagshalt unterwegs in England. Quer durch die reizvollen Landschaften Nordenglands und via Carlisle erreichen Sie Glasgow. (2 Nächte im Dakota Hotel*****).

3. Tag: Mini - Schottland

Morgens kurze Stadtrundfahrt durch Glasgow. Ausflug auf die benachbarte Insel Arran. Diese trägt ihren Spitznamen "Schottland in Miniaturausgabe" aufgrund ihrer abwechslungsreichen Landschaft. Sie besichtigen das mächtige Sandsteinschloss Brodick, das in eine herrliche Parkanlage eingebettet liegt.

4. Tag: Loch Lomond - Oban

Heute geht es durch eine der zauberhaftesten Landschaften Schottlands mit grünen Wäldern, Nationalparks und sanften Bergen. Ihr erstes Ziel ist der fast 40 km lange See Loch Lomond. Im flächenmässig grössten Binnensee Grossbritanniens befinden sich 30 bis 60 Inseln, je nach Wasserstand. Einige davon sind bewohnt, andere sind reine Naturschutzgebiete. Anschliessend fahren Sie in die Trossachs, wo die Highlands auf die Lowlands treffen. Weiterreise in das westliche Hochland in die märchenhafte Waldlandschaft des Loch Awe in der Nähe des quirligen Hafenstädtchens Oban. (2 Nächte im Taychreggan Hotel****).

5. Tag: Inseln Mull und Iona

Mull, die drittgrösste Hebrideninsel beeindruckt mit einer zerklüfteten Berglandschaft, rauen Mooren, dem felsigen Berggipfel Ben More, sowie spektakulären Berg- und Hügellandschaften. Sie besuchen auch die kleine Schwesterinsel Iona, die als spirituelles Zentrum Schottlands gilt.

6. Tag: Oban - Loch Ness - Inverness

Reise in das Tal der Tränen, das Glen Coe. Diese Gegend beeindruckt nicht nur wegen ihrer atemberaubenden wilden Schönheit, sondern auch wegen seiner Geschichte. Hier findet sich der grösste Stolz der West Highlands, das Schlachtfeld, wo 1692 vierzig Mitglieder des MacDonald-Clans niedergemetzelt wurden. Nun geht es auf einer Panoramastrasse zum berühmten Loch Ness. Vielleicht entdecken Sie am dunklen See bei der malerischen Ruine des Urquhart Castle das sagenumwobene Ungeheuer. Weiterfahrt nach Inverness. (3 Nächte im Glenmoriston Hotel****).

7. Tag: Fakultativ Inverewe Gärten oder Wanderung Nairn Dunes

Tag zur freien Verfügung, Ausflug zu den Inverewe Gärten oder Fahrt in die Umgebung mit gemütlicher Wanderung entlang der Sandstrände des Moray Firth (Halbtages-Ausflug). Wenn Sie sich für die Gärten entschieden haben, dann fahren Sie in das kleine Fischerdörfchen Gairloch, in dessen Nähe ein unerwarteter botanischer Paukenschlag wartet: die subtropische Pflanzenwelt der Inverewe Gardens. Begünstigt vom Einfluss des Golfstromes gedeiht hier eine reichhaltige Sammlung von Blumen, Büschen und Bäumen, wie Rhododendren, Azaleen und Erika (Eintritt inbegriffen).

8. Tag: Malt Whisky Trail

Zuerst besichtigen Sie das Cawdor Castle, eines der romantischsten Schlösser Schottlands. Durch seinen Namen ist es auch eng mit Shakespeare's düstere Tragödie Macbeth verbunden. Es lockt heute mit einer gut erhaltenen Einrichtung und einer herrlichen Gartenanlage. Generationen von Kunstliebhabern und Gelehrten ist die umfassende Sammlung von Gemälden, Wandbehängen, antiken Möbeln und Büchern im Schloss zu verdanken. Nach einem Spaziergang durch den von einer Mauer umgebenen Garten geht es weiter in das Moray Gebiet. Auf dem insgesamt 110 km langen Whisky Trail erfahren Sie in einer der Brennereien wie Whisky hergestellt wird. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, das schottische "Lebenswasser" zu verkosten.

9. Tag: Inverness - Edinburgh

Ihre Route nach Edinburgh führt Sie via Aviemore ins gebirgige schottische Hochland, die Grampian Mountains. Über den 462 m hohen Pass of Drumochter gelangen Sie in das hübsche Städtchen Pitlochry. Durch seine idyllische Lage und seine frühere Funktion als Luftkurort ist Pitlochry noch heute ein beliebter Ferienort. Über die gigantische Forth Road Hängebrücke erreichen Sie Edinburgh, die heutige Hauptstadt Schottlands. (2 Nächte im Hotel Apex Waterloo Place****).

10. Tag: Edinburgh - Military Tattoo

Stadtführung in Edinburgh. Es geht zunächst zur weltbekannten Burg, die vor allem durch ihre imposante Lage beeindruckt. Vom Castle aus führt die breite Royal Mile direkt bis zum Palace of Holyrood House (keine Innenbesichtigung). Hier logierte schon Königin Victoria, und auch Königin Elisabeth lädt jeden Juni ihre Gäste zur Gartenparty ein. Noch heute ist das Edinburgh vergangener Zeiten in den hohen Gebäuden zu beiden Seiten der Royal Mile lebendig. Ein guter Teil der Attraktivität Edinburghs besteht darin, dass neben der Altstadt um die Royal Mile seit dem 18. Jahrhundert eine elegante Neustadt gebaut wurde, mit beeindruckenden klassizistischen Bauwerken und weiten Plätzen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Unbedingt empfehlenswert ist ein Spaziergang in der beliebten Princess Road, die nur wenige hundert Meter vom Hotel entfernt ist. Hier finden sich so viele Geschäfte, dass sie schon fast einem orientalischen Bazar gleicht. Geniessen Sie aber auch die Princess Street Gardens, mit ihren willkommenen Sitzbänken zum Ausruhen. Oder besuchen Sie das Royal Museum of Scotland mit einer verblüffenden Sammlung von Maschinen aus dem 19. Jahrhundert. Am Abend folgt wohl der Höhepunkt der Reise: das weltberühmte Military Tattoo vor dem Edinburgh Castle. Seit 1950 begeistert das grossartige Schauspiel im August jedes Jahr Tausende von Besuchern. Das Spektakel erleben Sie von den besten Plätzen der 1. Kategorie mit frontaler Sicht auf das altehrwürdige Edinburgh Castle.

11. Tag: Edinburgh - Hull

Heute heisst es leider schon wieder Abschied nehmen vom Land des Whisky, des Dudelsacks und der Highlands. Sie reisen durch die atemberaubende Landschaft der Borders mit ihren vielen mächtigen Schlössern und historischen Stätten. Einschiffung in Hull und Fährpassage nach Rotterdam. (Übernachtung an Bord).

12. Tag: Rotterdam - Schweiz

Ausschiffung in Holland. Die Heimreise führt, je nach Verkehrsaufkommen, durch Deutschland oder durch Belgien und Lothringen ins Elsass, und über Basel zurück zu Ihren Einsteigeorten.

Car Rouge Plus
  • 6 x HP (Abendessen/Frühstücksbuffet)
  • 3 x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)
  • Fährüberfahrten, Basis Doppelkabinen aussen mit Frühstücksbuffet und 2 x Abendessen an Bord
  • Whisky Degustation
  • Beste Eintrittskarten zum Military Tattoo
  • Lokale, deutschsprachige Reiseleitung vom 3. bis 10. Tag
Highlights
  • Inseln Arran, Mull und Iona
  • Wilde Highlands
  • Subtropische Gärten
  • Historisches Edinburgh
  • Spektakuläres Military Tattoo
Reisebus
CarRouge

Die Premium Fahrzeuge sind auf dem neusten Stand der Technik und verfügen über grosszügige Platzverhältnisse: 3 Luxussitze pro Reihe, ein durchgehendes Glasdach und eine Innenhöhe von 2.10 m sorgen für ein einzigartiges Raumgefühl.

  • 33 breite, luxuriöse Premium-Fauteuils in 2+1-Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Höhenverstellbarer Fussraster, verstellbare Rücken- und Armlehnen
  • Durchgehendes wärmedämmendes TopSky-Glasdach
  • Einzigartiges Raumgefühl dank 2.10 Meter Innenhöhe
  • Mehrkanal-Tonanlage an jedem Sitz, Spurassistent und Abstandtempomat
  • Gratis WLAN/Internet in Europa (ab 2018)
Inbegriffene Leistungen
Car Rouge Plus
  • 6 x HP (Abendessen/Frühstücksbuffet)
  • 3 x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)
  • Fährüberfahrten, Basis Doppelkabinen aussen mit Frühstücksbuffet und 2 x Abendessen an Bord
  • Whisky Degustation
  • Beste Eintrittskarten zum Military Tattoo
  • Lokale, deutschsprachige Reiseleitung vom 3. bis 10. Tag
Hotels
Hotels

Sie logieren 2 Nächte im romantisch gelegenen und im 2017 teilrenovierten ****Taychreggan Hotel in der Nähe von Oban. In Edinburgh verbringen Sie 2 Nächte im zentral gelegenen ****Hotel Apex Waterloo Place mit bester Anbindung an die Einkaufsstrasse Princes Street. Fähren: Kabinen aussen mit Dusche/WC. Alleinreisende: DZ zur Alleinbenutzung ausser in Oban und auf den Fähren.

NULL
NULL
NULL
Beratung und Buchung Montag - Freitag von 7.30 - 17.30 Uhr

Geschenkgutscheine

Verschenken Sie Vorfreude, Erlebnisse und Erholung in guter Gesellschaft.

Jetzt verschenken

Kataloge

Hier finden Sie unsere aktuellen Kataloge – zum Bestellen oder online Durchblättern.

Kataloge bestellen

Newsletter

Immer auf dem neusten Stand


Jetzt anmelden