Spanien und Portugal Stolze iberische Halbinsel

Eine einzigartige Reise, gespickt mit nahezu allen Highlights, die Spanien und Portugal zu bieten haben. Man nehme eine Prise stürmischer Atlantik aus dem Norden, ein bisschen üppiges Grün aus dem Hügelland in Mittelspanien und gebe noch die lebhaften Weltstädte Lissabon und Madrid hinzu. Geniessen Sie iberische Lebensfreude pur!

14 Tage ab CHF 4'310.-
Abreisedaten
18.04. - 01.05.2018 Mi. - Di. CHF 4'310.-
10.10. - 23.10.2018 Mi. - Di. CHF 4'310.-
Diese Abreisen sind garantiert
Profitieren Sie vom Schnellbucherrabatt und von den VIP Travel-Club Vorteilen
Informationen zu Preisen und Rabatte
Ihr Ansprechpartner

Nick Fritz
Leiter Car Rouge Rundreisen
Tel.: 056 461 63 00

E-Mail schreiben

Reiseprogramm

1. Tag: Schweiz – Narbonne

Fahrt an den Genfer See und weiter durch die Alpen Savoyens in das Rhonetal nach Valence und Orange. Am Nachmittag fahren Sie an Montpellier vorbei bis nach Narbonne. (Clarion Hotel Ile de Gua****).

2. Tag: Narbonne - Bilbao

Sie verlassen die Küstenregionen am Mittelmeer und über Toulouse, Tarbes und Pau wechseln Sie zur Atlantischen Küste bei Bayonne. Ihre Fahrt geht weiter an San Sebastian vorbei bis nach Bilbao. (2 Nächte im Hotel Carlton*****).

3. Tag: Bilbao

Das Baskenland mit seiner Metropole Bilbao hat viel zu bieten. Während der Stadtbesichtigung von Bilbao sehen Sie auch die neue U-Bahn, die Hänge-Brücke und die Markt-Halle. Die Innenstadt weist eine architektonische Mischung von Alt- und Neubauten verschiedener Stilrichtungen auf. Enge Strassen prägen die Altstadt mit der gothischen Kathedrale de Santiago aus dem 14. Jahrhundert. Die Fussgängerzone lädt zum Ruhen, Rasten und Verweilen ein. Zentrum des touristischen Interesses ist u.a. die älteste Schwebefähre der Welt über den Nervión. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Entdeckungen zur Verfügung. Wir empfehlen beispielsweise das Prunkstück der Stadt, das Guggenheim Museum, zu besuchen (fakultativ, Eintritt nicht inbegriffen).

4. Tag: Santiago de Compostela

Santiago de Compostela ist die Hauptstadt Galiciens und im äussersten Westen des europäischen Kontinents gelegen. Die Stadt zählt zum UNESCO Weltkulturerbe, ist Kulturhauptstadt und ein gutes Beispiel zur Vergegenwärtigung von geschichtlichen und städtischen Veränderungsprozessen. Santiagos Einzigartigkeit und die beeindruckende Kathedrale, in der sich das Grab des Apostels Jakob befindet, ziehen jedes Jahr viele tausend Pilger an. Neben Rom und Jerusalem gehörte Santiago de Compostela zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten des christlichen Mittelalters. (2 Nächte im San Francisco Hotel Monumento****).

5. Tag: La Coruña

Am Morgen fachkundiger Stadtrundgang in Santiago de Compostela. Anschliessend Fahrt nach La Coruña, welches wegen seinen verglasten Galerien auch Kristallstadt genannt wird. Im Stadtzentrum, an der Plaza de Maria Pita befindet sich das Rathaus, das für seine Arkaden, Galerien und drei Türme mit auffälligen Kuppeln bekannt ist.

6. Tag: Santiago – Porto

Via Vigo und Braga erreichen Sie Porto, weltbekannter Herstellungsort für den Portwein. Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die einst römisch "Portus Cale" (ruhiger Hafen) genannte Stadt kennen. In allen Winkeln ist zu spüren, dass in Porto stets Kaufleute und Kirchenherren regierten, es "riecht" sozusagen nach Geld und Weihrauch. Eine Degustation des bekannten Portweines in einem typischen Weinkeller darf natürlich nicht fehlen. (Hotel Crowne Plaza*****).

7. Tag: Porto – Lissabon

Sie umfahren die Universitätsstadt Coimbra, um zum Wallfahrtsort Fatima zu gelangen. Ähnlich wie Lourdes wird auch dieser Ort von Kranken mit der Hoffnung auf Wunderheilung aufgesucht. Auf dem grössten Kirchenvorplatz der Welt stehen sich die alte Kathedrale Basilica Antiga und die 2007 erbaute Kirche Igreja de Santissima Trindade gegenüber. Auf Ihrer Fahrt nach Lissabon machen Sie Halt in den Städten Nazaret und Obidos. (3 Nächte im Hotel Mundial****).

8. Tag: Lissabon / Fak. Wandern

In Lissabon findet man überall Zeugnisse aus der Zeit der Seefahrer. Am Vormittag lernen Sie die Stadt näher kennen, die als eine der schönsten der Welt gilt. Sie war bereits im 15. Jahrhundert Mittelpunkt der "Welt". Sehenswert sind sowohl die Lage der Stadt als auch ihre Zeugnisse aus der Zeit der Seefahrer. In der Altstadt findet man enge und verwinkelte Gässchen. Den Stadtteil Bairro Alto erreicht man am besten mit dem um die Jahrhundertwende errichteten Aufzug „Elevador de Santa Justa“. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit einmal mit der berühmten 'alten' Strassenbahn durch die Gassen von Lissabon zu fahren. Die Strassenbahn Nummer 28 (auf portugiesisch "eléctrico") durchquert Lissabon von Ost nach West. Nachmittag zur freien Verfügung oder Wanderung im Arrabida Naturpark. Diese Wanderung eignet sich nur für trittsichere und wandergewohnte Menschen.

9. Tag: Fakultativ Cascais - Sintra

Freizeit oder Ausflug in die berühmten Badeorte Estoril und Cascais. Anschliessend besuchen Sie die alte Maurenstadt Sintra am Fusse des kleinen Küstengebirges Sierra de Sintra. Der Stadtpalast mit seinen riesigen, konischen Kamin-Schornsteinen ist von weither sichtbar und gilt als Wahrzeichen der Kleinstadt.

10. Tag: Lissabon - Madrid

Von einer Hauptstadt zur anderen durchqueren Sie abwechslungsreiche Hügellandschaften. Über Talavera de la Reina erreichen Sie Madrid, mit 650 m ü. M. die höchstgelegene Hauptstadt Europas. (3 Nächte im Melia Madrid Princesa*****).

11. Tag: Madrid - El Escorial

Lernen Sie heute Madrid kennen. Die Plaza Mayor ist komplett von Wohngebäuden umgeben und bildet das Zentrum der Altstadt. Über eines der neun Zugänge gelangen Sie auf den rechteckigen Platz, wo sich zahlreiche historische Häuser wie die Casa de la Panaderia (Haus der Bäckerei) oder die Casa de la Carniceria (Haus der Fleischerei) befinden.Das bedeutende Kunstmuseum Museo del Prado beherbergt die beste Sammlung spanischer Maler, wie Velázquez, El Greco oder Goya. Am Nachmittag besichtigen Sie in San Lorenzo del Escorial das eindrucksvolle Kloster.

12. Tag: Toledo

Einer der Höhepunkte dieser Reise ist die Besichtigung der Stadt Toledo. Diese Stadt ist in ihrem Ursprung vollkommen erhalten. Toledo war im Mittelalter sehr bedeutend und bis 1560 Hauptstadt Spaniens. Dominiert wird das Stadtbild von der Kathedrale und dem Alcazar. Die Kathedrale hat eine lange Geschichte hinter sich. Hier huldigten die Goten ihren Göttern, die Mauren wandelten deren Kirche zu einer Moschee und ab 1226 wurde an der katholischen Kathedrale gebaut. Am frühen Nachmittag treffen wir wieder in Madrid ein. Nützen Sie die Gelegenheit und besichtigen Sie das Prado Museum (fakultativ, Eintritt nicht inbegriffen).

13. Tag: Madrid – Perpignan

Fahrt durch Kastilien in die Region Aragonien in die Stadt der Backsteinbauten. Kurze Besichtigung von Zaragoza. Weiterreise durch Katalonien und über die französische Grenze nach Perpignan. (Quality Hotel Centre Del Mon****).

14. Tag: Perpignan – Schweiz

Rückfahrt in die Schweiz.

Car Rouge Plus
  • 10 x HP (Abendessen/Frühstücksbuffet)
  • 2 x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)
  • 1 x Abendessen mit Flamencoshow
  • Mehrere Stadtführungen
  • Eintritt und Führung El Escorial
  • Reiseleitung ab/bis Schweiz
Highlights
  • Kunstmetropole Bilbao
  • Hauptstadt Lissabon
  • Pilgerziel Santiago de Compostela
  • Königliches Madrid
  • Kloster El Escorial
Reisebus
CarRouge

Die Premium Fahrzeuge sind auf dem neusten Stand der Technik und verfügen über grosszügige Platzverhältnisse: 3 Luxussitze pro Reihe, ein durchgehendes Glasdach und eine Innenhöhe von 2.10 m sorgen für ein einzigartiges Raumgefühl.

  • 33 breite, luxuriöse Premium-Fauteuils in 2+1-Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Höhenverstellbarer Fussraster, verstellbare Rücken- und Armlehnen
  • Durchgehendes wärmedämmendes TopSky-Glasdach
  • Einzigartiges Raumgefühl dank 2.10 Meter Innenhöhe
  • Mehrkanal-Tonanlage an jedem Sitz, Spurassistent und Abstandtempomat
  • Gratis WLAN/Internet in Europa (ab 2018)
Inbegriffene Leistungen
Car Rouge Plus
  • 10 x HP (Abendessen/Frühstücksbuffet)
  • 2 x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)
  • 1 x Abendessen mit Flamencoshow
  • Mehrere Stadtführungen
  • Eintritt und Führung El Escorial
  • Reiseleitung ab/bis Schweiz
Hotels
Hotels

Sie logieren in Spanien und Portugal während 11 Nächten in ausgewählten 4* und 5* Hotels und in Frankreich in guten 4* Hotels. In Lissabon logieren Sie im gut gelegenen *****Hotel Corinthia, das mit einer stilvollen Einrichtung und modernen Zimmern glänzt. In Spaniens Hauptstadt übernachten Sie im eleganten *****Hotel Melia Madrid Princesa und geniessen den Blick auf den Königspalast.

Beratung und Buchung Montag - Freitag von 7.30 - 17.30 Uhr

Geschenkgutscheine

Verschenken Sie Vorfreude, Erlebnisse und Erholung in guter Gesellschaft.

Jetzt verschenken

Kataloge

Hier finden Sie unsere aktuellen Kataloge – zum Bestellen oder online Durchblättern.

Kataloge bestellen

Newsletter

Immer auf dem neusten Stand


Jetzt anmelden