Beratung und Buchung 0848 000 212

Mo-Fr 07.30 - 17.30

Reisefinder öffnen Reisefinder schliessen
Schließen

Kartensuche

Schließen

Reisekalender

Bretagne p.P. ab CHF 2'400.-

"Am Ende der Welt"

Ganz am Rand des europäischen Kontinents wartet die Bretagne. Ein wildes, ungezähmtes Land für all jene, die das Meer lieben, den weiten Himmel, grosse und kleine Inseln, zerklüftete Küsten und tief verwurzelte Traditionen. Ein Paradies mit Meerblick, umgarnt von malerischen Fischerdörfern sowie geheimnisvollen Legenden und Mythen.


1. Tag: Schweiz – Orléans

Anreise über die lieblichen Hügel des Burgunds via Beaune nach Orléans. (Mercure Orléans Centre****).

2. Tag: Orléans – St. Malo

Weiterfahrt Richtung Westen via Le Mans und Rennes nach St. Malo. In der "Stadt der Korsaren" erinnert noch vieles an die Zeiten des Dorschfangs in Neufundland. Obwohl Saint Malo fast gänzlich zerstört wurde, hat man es möglichst naturgetreu mit den engen Gassen und hohen Granithäusern wieder aufgebaut. Eine herrliche Aussicht auf die Stadt und das wilde Meer bietet sich von der Stadtmauer, die die ganze Altstadt noch vollständig umgibt und auf der man spazieren kann. (2 Nächte im Hotel Océania St. Malo****).

3. Tag: Mont St. Michel

Ausflug zur Felsenburg Mont St. Michel, einem uralten Pilgerziel. Der Mont St.Michel steht im Wechsel zwischen einer Insel und einer Halbinsel. Dieses besondere Naturspiel soll nach rund hundert Jahren wieder erreicht werden. Seit mehr als 1000 Jahren strömen die Menschen zu den Reliquien des Erzengels Michael. Seit dem dieser dem Bischof Aubert von Avranches im Jahre 708 im Traum erschien und befahl, eine Kirche auf dem 78 m hohen Felskegel zu bauen, steht hier eine berühmte Wallfahrtsstätte.

4. Tag: St. Malo – Concarneau

Am Morgen geht's zu den eindrücklichen Klippen des Cap Fréhel. Die Felsen bestehen aus Rosa Granit, dem Gestein, das nur wenig weiter östlich, an der Rosa Granitküste, eine ganz eigenartige Landschaft bildet. Nach so viel Natur erfolgt die kurze Weiterreise nach Concarneau. (2 Nächte im Hotel Thalasso Concarneau****.

5. Tag: Quimper

Stadtrundgang quer durch Quimper. Kemper oder eben Quimper (Zusammenfluss) liegt am Zusammenfluss von Steir und Odet. Ausflug zum Point de Penhir. Die eindrucksvolle Halbinsel befindet sich im äussersten Westen der Bretagne. (bretonisch Pen-ar-Bed "das Ende der Welt"). Geniessen Sie den einzigartigen Ausblick auf die bretonische Küste. Anschliessend erfolgt eine Verköstigung in einer Cidre-Destillerie.

6. Tag: Quimper – Halbinsel Arzon

Fahrt nach Pont Aven. Die in die grüne Flussmündung des Aven geschmiegte kleine Stadt verdankt ihre Bekanntheit Gauguins Malerschule. Viele Künstler haben sich von der malerischen Landschaft des Finistère inspirieren lassen. In Lorient Besichtigung der U-Boot-Basis. Die Bunkeranlagen erstreckten sich während des Zweiten Weltkriegs über mehrere Komplexe. (2 Nächte im Hotel Miramar Crouesty Hotel Thalasso & Spa*****).

7. Tag: Fakultativ Golfe du Morbihan

Tag zur freien Verfügung oder Ausflug zum Golfe du Morbihan. Mit dem Schiff geht es zur Belle-Île, wo eine interessante Inselbesichtigung auf dem Programm steht. Die Belle-Île ist die grösste und wohl auch schönste der Inseln im Golf von Morbihan. Die kleinen Dörfer und deren sorgfältig geschützten Häuser werden Sie mit ihrem Charme verzaubern. Als erstes besichtigen Sie die eindrucksvolle Zitadelle von Vauban. Sie wurde auf den Überresten der Burg der Gondi errichtet, dann von Fouquet erworben und schliesslich von Vauban befestigt.

8. Tag: Halbinsel Arzon – Bourges

Fahrt in die mittelalterliche Stadt Bourges. Julius Cäsar hat Bourges schon als "eine der schönsten Städte von Gallien" beschrieben und die Stadt hat diesen Reichtum jahrhundertelang gehegt. Kathedrale, Patrizier- und Fachwerkhäuser sowie malerische Strässchen erstrahlen im Glanz der ruhmreichen Vergangenheit. (Hotel de Bourbon Mercure Bourges****).

9. Tag: Bourges – Schweiz

Sie fahren durch das Burgund und erreichen gegen Abend wieder die Schweiz.


Premium - exklusives Reisen, Schlafen und Geniessen

Erleben Sie mit Car Rouge authentische Reiseerlebnisse an die reizvollsten Destinationen Europas. Geniessen Sie einzigartige Wohlfühlmomente: unterwegs im Bus, im Hotel und stets zusammen mit Gleichgesinnten und bestens betreut von kompetenten Reiseleitern.

Premiumservice an Bord

Die modernste Fahrzeugflotte der Schweiz setzt neue Massstäbe für Sie: durch das Topikglasdach lassen sich Sonne und Sterne beobachten, 2,10 Meter Innenhöhe sorgen für ein angenehmes Raumgefühl und bequeme Luxusfauteuils in der Anordnung 2+1 garantieren besten Sitzkomfort. Während der Fahrt stehen Ihnen Kaffee und "Guetzli" kostenlos zur Verfügung.

Übernachten und essen in ausgewählten Hotels

Nach einem erlebnisreichen Tag geniessen Sie die Vorzüge einer gehobenen Unterkunft und logieren in ausgesuchten 4* und 5* Hotels. Bei einzelnen Hotels besteht zudem die Möglichkeit, gegen Aufpreis den Komfort einer höheren Zimmerkategorie zu geniessen. In den Hotels werden vorwiegend 4-Gang-Menüs oder Buffets angeboten. Das Mineralwasser ist im Preis inbegriffen. Die Mahlzeiten an den einzelnen Reisetagen sind aufeinander abgestimmt.

Bestens betreut in kleiner Gesellschaft unterwegs

Unsere qualifizierten, deutschsprachigen Reiseleitungen begeistern mit ihrer Persönlichkeit, ihrem Fachwissen und ihrer Kompetenz. Freuen Sie sich auf einen erfahrenen Weggefährten, an dessen Seite Sie jederzeit sicher und sorglos reisen können. Zusammen mit Gleichgesinnten lernen Sie in kleinen Reisegruppen so manch verborgene, geheime Ecke einer Destination kennen.

Lassen sie sich chauffieren

Unsere erfahrenen und langjährigen Buschauffeure / Reiseleiter bringen Sie gekonnt, kompetent und sicher von A nach B. Bei ihnen sind Sie bestens 

Premium-Bus

Die Premium Fahrzeuge sind auf dem neusten Stand der Technik und verfügen über grosszügige Platzverhältnisse: 3 Luxussitze pro Reihe, ein durchgehendes Glasdach und eine Innenhöhe von 2.10 m sorgen für ein einzigartiges Raumgefühl.

Highlights

  • 33 breite, luxuriöse Premium-Fauteuils in 2+1-Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Höhenverstellbarer Fussraster, verstellbare Rücken- und Armlehnen
  • Freistehender Klapptisch pro Sitz
  • Durchgehendes wärmedämmendes TopSky-Glasdach
  • Einzigartiges Raumgefühl dank 2.10 Meter Innenhöhe
  • 220-Volt-Anschluss für elektronische Geräte wie Handy, Fotoapparat, Laptop
  • Mehrkanal-Tonanlage an jedem Sitz
  • Ausklappbare Video-LCD-Monitore zur Übertragung der Fahrtroute (GPS) und der Wiedergabe von DVD und digitalem Fernsehen
  • Angenehme Temperaturen dank elektronisch gesteuertem Klimacenter
  • Dank drei Achsen höchster Fahrkomfort und Ruhe im Innenraum (weniger als 70 Dezibel)
  • Toilette und Waschraum
  • Kaffeeautomat für jederzeit frischen gratis Kaffee- oder Espressogenuss
  • Radio / DVD / Navigationssystem
  • Spurassistent und Abstandtempomat

Ihre Ansprechpartnerin

Loris Plozza

Pauschalreisen

Tel.: 056 461 63 21
Fax.: 056 461 63 99
E-Mail schreiben

Car Rouge Plus

  • 5 x HP (Nachtessen/Frühstücksbuffet)
  • 3 x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)
  • Verkostung in einer Cidrerie
  • Austernverkostung in Cancale
  • Führungen in Quimper und St. Malo
  • Lokale Reiseleitung vom 3. bis 7. Tag
  • Piratenstadt St. Malo
  • Heiliger Mont St. Michel
  • Quimper - "Ville d'Art"
  • Halbinsel Crozon
  • Golf von Morbihan

 

Jetzt buchen:


Hotels

Auf der Halbinsel Arzon übernachten Sie 2 Nächte im *****Miramar Crouesty Hotel Thalasso & Spa. Das Hotel bietet eine fabelhafte Aussicht auf den Atlantik. Die hellen, geräumigen Zimmer verfügen alle über eine eigene möblierte Terrasse mit Blick auf das Meer oder den Salzsee. In Blois, St. Malo, Concarneau und Bourges übernachten Sie in guten 4* Hotels.