Beratung und Buchung 0848 000 212

Mo-Fr 07.30 - 17.30

Reisefinder öffnen Reisefinder schliessen
Schließen

Kartensuche

Schließen

Reisekalender

Sardinien und Korsika p.P. ab CHF 1'485.-

Italiens Smaragd und Frankreichs Empore

Auf Sardinien sind Nuraghen und Gigantengräber ebenso Zeugen der Vergangenheit wie die Spuren von Napoleon auf Korsika. Faszinierende Küstenabschnitte und Buchten mit karibikähnlichen Stränden kennzeichnen Sardinien. Wild und schön sind die Berge Korsikas.


1. Tag: Schweiz – an Bord

Anreise nach Livorno. Einschiffung nach Olbia. (Übernachtung an Bord).

2. Tag: Olbia - Arzachena

Fahrt in die Gallura nach Tempio Pausania. Gelegenheit, einem Handwerker bei der Verarbeitung von Kork über die Schulter zu schauen. Weiterfahrt auf der Panoramastrasse nach Castelsardo, dem Zentrum der sardischen Korbflechterei.

3. Tag: Smaragdküste - Maddalena

Fahrt entlang der Costa Smeralda. Weiter nach Palau und Schifffahrt zur Inselgruppe La Maddalena. Die Inselformation beeindruckt mit unberührten Landschaften, weissen Stränden und reizvollen kleinen Orten direkt am Wasser.

4. Tag: Alghero - Neptunsgrotte

(Fak. Ausflug) Fahrt via Olbia nach Alghero. Nach der Stadtbesichtigung fahren Sie zum spektakulären Capo Caccia, einem fast 200 m steil ins Meer abfallenden Kap. Die berühmte Neptunsgrotte erreichen Sie nach einer kurzen Bootsfahrt.

5. Tag: Arzachena - Ajaccio Fährüberfahrt nach Korsika, wo sich Ihnen mit Bonifacio gleich die imposanteste Stadtanlage der Insel zeigt, die hoch über dem Meer thront. Weiterfahrt via Sartène in die korsische Hauptstadt.

6. Tag: Ajaccio – Calanches – Calvi

Geführte Besichtigung der Geburtsstadt von Napoleon Bonaparte. Via Capu Rossu und Piana geht es an den Golf von Porto zu den Calanches, den bizarrsten Felsformationen der Insel. Sie fahren zur Spelunca-Schlucht in die Scala di St. Regina und erreichen zuerst Corte und gegen Abend Calvi.

7. Tag: Calvi – Balagne – Bastia

Mit einer lokalen Reiseleitung besichtigen Sie Calvi mit seiner mächtigen Zitadelle. Es folgt die Reise in die Balagne, die mit reizvollen Dörfern umgeben von Weinbergen und Obstgärten aufwartet. Fahrt nach Bastia und Einschiffung auf eine Fähre nach Nizza. (Übernachtung an Bord).

8. Tag: Nizza - Schweiz

Ausschiffung und Heimreise in die Schweiz.


DELUXE - Reisen mit dem gewissen Etwas

Reisen nach Mass

Wir führen Sie auf unseren Deluxe Reisen an die spannendsten Orte Europas. Erfahren Sie in kleinen Reisegruppen (max. 33 Personen) dank unseren Chauffeuren und den deutschsprachigen Reiseleitern spannendes Hintergrundwissen über die besuchten Destinationen. Erleben Sie Europa von einer persönlichen Seite und nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Deluxe Reise vollends auszukosten. 

Service, wie Sie ihn erwarten

Wir kümmern uns um Ihr Wohl. Speisen Sie auf unseren Deluxe Reisen in ausgewählten Restaurants und in den Hotels. Schlafen Sie in ausgesuchten, komfortablen 4* Hotels - gelegentlich auch in 3* Häusern, jedoch nur wenn diese unseren Deluxe-Ansprüchen genügen. Natürlich befinden sich Ihre Hotels stets in der Nähe Ihrer Reisehighlights. Bei der Auswahl unserer Partner vor Ort achten wir sorgfältig darauf, dass Sie stets in gewohnt überzeugender Service-Qualität bedient werden. Steigen Sie ein und erleben Sie das gewisse Etwas. 

Reisebusse zum Geniessen

Sie reisen in unseren Deluxe-Bussen mit 3 luxuriösen Lederfauteuils pro Reihe (max. 33 Passagiere). Dank grosszügigem Sitzabstand und ergonomischen Fussraster reisen Sie entspannt und bequem. Die wohl temperierten Deluxe-Busse verfügen über DVD-Anlagen und für Getränke zwischendurch fragen Sie nach dem Bord-Kühlschrank. Eine Bord-Toilette steht Ihnen mit integriertem Waschraum zur Verfügung.

Deluxe-Bus

33 edle Ledersessel – nur 3 statt der üblichen 4 Sitze pro Reihe – bieten viel Platz. Geniessen Sie den grossen Sitzabstand und den Luxus, der keine Wünsche offen lässt. Die exklusive Ambiance wird Sie überzeugen.

Highlights

  • 33-Plätzer Deluxe-Bus
  • Breite, verstellbare Leder-Fauteuils
  • Grosszügige Dreierbestuhlung mit grossem Sitzabstand
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Freistehender Klapptisch pro Sitz
  • 220-Volt Steckdose pro Sitzplatz (ab Baujahr 2014*) Bewegliche Fussstützen
  • Klimaanlage, elektronisch geregelt
  • Toilette und Waschraum
  • Kühlschrank / Getränkeservice / Bordküche mit Kaffeemaschine
  • Radio / DVD / Navigationssystem
  • Spurassistent und Abstandtempomat (ab Baujahr 2014*)

    *bereits ca. 50 % der EUROBUS Flotte ist damit ausgerüstet

    EUROBUS PLUS

    • Schnellbucher: 10% auf Katalogpreis
    • Alle Abfahrten im Deluxe-Bus mit 2+1 Bestuhlung (max. Personen)
    • Treuepunkte (Wert mind. CHF 30.-)
    • EUROBUS Audiosystem
    • Standorthotel 3 Nächte an der Costa Smeralda

    Ihre Ansprechpartnerin

    Maaike Ammann

    Reiseberaterin

    Tel.: 056 461 63 63
    E-Mail schreiben

    INBEGRIFFEN

    • Fahrt im Deluxe-Bus
    • Unterkunft in guten 3* Hotels und 4* Hotels, Basis Doppelzimmer
    • 3x HP (Nachtessen/Frühstücksbuffet)
    • 1x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)
    • Nachtessen in Ajaccio und Calvi
    • Fähren Livorno - Olbia, Bastia - Nizza
    • Doppelkabine innen, ohne Mahlzeiten
    • Fähre S. Teresa di Gallura - Bonifacio
    • Deutschsprachige Reiseleitung 2. - 7. Tag

    • Bizarrwelt Calanches
    • Küstenstadt Bonifacio
    • Archipel Maddalena
    • Hotel an der Costa Smeralda

     

    Jetzt buchen:


    Hotels

    Auf Sardinien logieren Sie für 3 Nächte im ausgewählten 4* Hotel Airone (offiz. Landeskategorie) in Arzachena/Baja Sardinia, an herrlicher Aussichtslage imitten einer üppigen Parklandschaft mit einem Pool und rund 700 m vom Meer entfernt. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon und Klimaanlage. Fähren: Kabinen innen mit Dusche/WC.

    Hotel Nächte off. Kat.
    Hotel Airone, Arzachena 3 ****
    Hotel Mercure, Ajaccio 1 ***
    Hotel Revellata, Calvi 1 ***