Beratung und Buchung 0848 000 212

Mo-Fr 07.30 - 17.30

Reisefinder öffnen Reisefinder schliessen
Schließen

Kartensuche

Schließen

Reisekalender

Slow Travel

Loire - Gärten und Schlösser p.P. ab CHF 960.-

Grossartige Landschaften, nicht nur für exzentrische Könige

Wer Loire hört, denkt verzückt an prächtige Renaissanceschlösser mit Pomp und Prunk, rauschende Feste der Könige mit ihren Mätressen und an blutige Intrigen mit mörderischen Fehden. Der "Garten Frankreichs" lockt aber auch mit einer malerischen Flusslandschaft, mit wundervollen Gartenparadiesen, grossartigen Kunstschätzen und charmanten Städtchen.


1. Tag: Schweiz - Blois

Reise durchs Burgund nach Blois, dessen Schloss lange Sitz der französischen Könige war.

2. Tag: Villandry - Azay-le-Rideau

Ausflug: (Fak.) Versteckt in der Mulde bilden die zwölf Gärten von La Chatonnière ein Schmuckkästchen voller Grün rund um ein elegantes Schloss. Die Natur wird hier in eine märchenhafte Welt transformiert. Den schönsten Gemüsegarten der Welt bewundern Sie beim Schloss Villandry. Das begeistert sogar Gartenskeptiker. Sie werden mit einem leichten Mittagessen verwöhnt. Abstecher zum nahen Azay-le-Rideau. Balzac beschrieb das romantische Wasserschlösschen, das sich graziös im See spiegelt, als "geschliffenen Diamanten".

3. Tag: Chambord - Cheverny - Blois

Ausflug: (Fak.) In einem riesigen Park gelegen beeindruckt das grösste Schloss an der Loire allein schon durch seine Dimensionen: 282 Kamine, unzählige Türmchen und 426 Räume. Es steht als Symbol für den ungeheuren Reichtum und die Macht des Königs. In der Nähe besuchen Sie das Schloss Cheverny, berühmt für seine Meute von fast 100 Jagdhunden, die sich der Schlossherr noch heute hält. Nachmittags Freizeit in Blois. Vielleicht möchten Sie ja das prächtige Schloss mit seiner blutigen Geschichte besichtigen oder durch die Altstadt schlendern.

4. Tag: Chenonceau - La Bourdaisière

Ausflug: (Fak.) Den Höhepunkt jeder Loirereise bildet Chenonceau, das auf 5 Bögen über den Fluss Cher errichtet wurde. Im Palast bestimmten für Jahrhunderte die Frauen - egal ob Königin, Gattin oder Mätresse. Anschliessend besuchen Sie den "Tomatenprinzen" de Broglie im Château de la Bourdaisière und staunen ebenso über die Farbenpracht des Gartens wie über die 650 Tomatensorten. Sie geniessen den Mittagsimbiss mit den typischen Produkten des Schlossgartens. Am Nachmittag haben Sie Freizeit im Städtchen Amboise, das mit einem herrlichen Schloss oder dem Wohnhaus von Leonardo da Vinci lockt.

5. Tag: Blois - Schweiz

Rückreise in die Schweiz.


DELUXE - Reisen mit dem gewissen Etwas

Reisen nach Mass

Wir führen Sie auf unseren Deluxe Reisen an die spannendsten Orte Europas. Erfahren Sie in kleinen Reisegruppen (max. 33 Personen) dank unseren Chauffeuren und den deutschsprachigen Reiseleitern spannendes Hintergrundwissen über die besuchten Destinationen. Erleben Sie Europa von einer persönlichen Seite und nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Deluxe Reise vollends auszukosten. 

Service, wie Sie ihn erwarten

Wir kümmern uns um Ihr Wohl. Speisen Sie auf unseren Deluxe Reisen in ausgewählten Restaurants und in den Hotels. Schlafen Sie in ausgesuchten, komfortablen 4* Hotels - gelegentlich auch in 3* Häusern, jedoch nur wenn diese unseren Deluxe-Ansprüchen genügen. Natürlich befinden sich Ihre Hotels stets in der Nähe Ihrer Reisehighlights. Bei der Auswahl unserer Partner vor Ort achten wir sorgfältig darauf, dass Sie stets in gewohnt überzeugender Service-Qualität bedient werden. Steigen Sie ein und erleben Sie das gewisse Etwas. 

Reisebusse zum Geniessen

Sie reisen in unseren Deluxe-Bussen mit 3 luxuriösen Lederfauteuils pro Reihe (max. 33 Passagiere). Dank grosszügigem Sitzabstand und ergonomischen Fussraster reisen Sie entspannt und bequem. Die wohl temperierten Deluxe-Busse verfügen über DVD-Anlagen und für Getränke zwischendurch fragen Sie nach dem Bord-Kühlschrank. Eine Bord-Toilette steht Ihnen mit integriertem Waschraum zur Verfügung.

Deluxe-Bus

33 edle Ledersessel – nur 3 statt der üblichen 4 Sitze pro Reihe – bieten viel Platz. Geniessen Sie den grossen Sitzabstand und den Luxus, der keine Wünsche offen lässt. Die exklusive Ambiance wird Sie überzeugen.

Highlights

  • 33-Plätzer Deluxe-Bus
  • Breite, verstellbare Leder-Fauteuils
  • Grosszügige Dreierbestuhlung mit grossem Sitzabstand
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Freistehender Klapptisch pro Sitz
  • 220-Volt Steckdose pro Sitzplatz (ab Baujahr 2014*) Bewegliche Fussstützen
  • Klimaanlage, elektronisch geregelt
  • Toilette und Waschraum
  • Kühlschrank / Getränkeservice / Bordküche mit Kaffeemaschine
  • Radio / DVD / Navigationssystem
  • Spurassistent und Abstandtempomat (ab Baujahr 2014*)

    *bereits ca. 50 % der EUROBUS Flotte ist damit ausgerüstet

    EUROBUS PLUS

    • Schnellbucher profitieren: 9% Rabatt auf Katalogpreis
    • Alle Abfahrten im Deluxe-Bus mit 2+1 Bestuhlung (max. 33 Personen)
    • Treuepunkte (Wert mind. CHF 20.-)
    • Lokale, deutschsprachige Reiseleitung vom 2. bis 4. Tag
    • EUROBUS Audiosystem

    Ihre Ansprechpartnerin

    Bianca Dethomas

    Reiseberaterin

    Tel.: 056 461 63 63
    E-Mail schreiben

    INBEGRIFFEN

    • Fahrt im Deluxe-Bus
    • Unterkunft im guten 4* Hotel, Basis Doppelzimmer
    • 2x HP (Nachtessen/Frühstücksbuffet)
    • 2x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)
    • Renaissancegärten von Villandry
    • Chenonceau - das Schloss der Frauen
    • Gärten von La Bourdaisière
    • Hotel mitten in Blois an der Loire

     

    Jetzt buchen:


    Hotel

    Sie logieren bequem für 4 Nächte mitten in Blois, im modernen 4* Hotel Mercure Centre (offiz. Landeskategorie). Es steht direkt an der Loire, nur wenige Gehminuten von der Altstadt enfernt. Die Zimmer verfügen über Dusche oder Bad/WC, Fön, Klimaanlage, Flatscreen-TV, WLAN, Kühlschrank, Tee-/Kaffeekocher und Safe. Hallenschwimmbad und Sauna.