Beratung und Buchung 0848 000 212

Mo-Fr 07.30 - 17.30

Reisefinder öffnen Reisefinder schliessen
Schließen

Kartensuche

Schließen

Reisekalender

Musik

Torre del LagoFestival Puccini p.P. ab CHF 1'570.-

Tosca

Torre del Lago liegt unweit von den Stränden der Toskana und den Kunststädten Lucca und Pisa entfernt. Das Festival empfängt jedes Jahr ungefähr 40'000 Zuschauer in seinem Freilichttheater, nur einige Schritte von der Villa entfernt, in der Giacomo Puccini wohnte und arbeitete. Neben dem musikalischen Genuss werden Sie auch die vorzügliche toskanische Küche kennenlernen. Ein Abstecher in die anmutige Cique Terre rundet die Reise ab.


1. Tag: Schweiz – Lucca

Anreise via Mailand nach Lucca. Ihr schönes Hotel liegt mitten in der Altstadt. Abendessen in einem gemütlichen Restaurant.

2. Tag: Ausflug Cinque Terre

Heute erwartet Sie die malerische Cinque Terre. Mit dem Schiff und zu Fuss entdecken Sie die typischen Fischerdörfer und die atemberaubende Küste. Rückkehr nach Lucca und individuelles Abendessen.

3. Tag: Lucca & Oper

Bekanntester Bürger in Lucca war Giacomo Puccini. Tradition, Wohlstand und Zurückhaltung – das ist das Fundament auf dem Lucca vortrefflich gedeihen konnte. Und zu Recht wird dieses in sich geschlossene und doch weltoffene Kunst- und Handelsstädtchen als Juwel gerühmt. Erfreuen Sie sich an den zahlreichen wunderschönen Palästen und Kirchen. Geniessen Sie den freien Nachmittag. Vor der Aufführung besuchen Sie die Villa Puccini und geniessen ein vorzügliches Abendessen in Torre del Lago.

4 . Tag: Lucca – Schweiz

Rückreise über Mailand in die Schweiz.

Hotel

Sie wohnen im 4* Hotel San Lucca Palace innerhalb der antiken Stadtmauern im historischen Zentrum von Lucca.

Opernbeschreibung

 

Giacomo Puccini: „Tosca“ – Musikdrama in drei Akten

„Vissi d’arte“ – Ein Leben für die Kunst und die Liebe

Das Libretto von Luigi Illica und Giuseppe Giacosa basiert auf dem um 1800 handelnden, französischen Drama „La Tosca“ von Victorien Sardou, das Puccini mit Sarah Bernhardt in der Titelrolle im Winter 1890 in Mailand gesehen hat.

Die Schauplätze sind Roms Chiesa Sant’ Andrea della Valle mit der Capella der Attavanti, der Palazzo Farnese und die Plattform der Engelsburg.

Das Musikdrama wurde am 14. Januar 1900 im Römer Teatro Constantin uraufgeführt.

Cesare Angelotti, einstiger Konsul der Römischen Republik und Bruder der Attavanti, ist aus der Engelsburg entflohen und sucht in Sträflingskleidung einen Schlüssel zur Kapelle der Familie Attavanti. Der Mesner betet den „Angelus Domini“. Der Maler Mario Cavaradossi enthüllt sein Bild von der Maria Magdalena. Sein Vorbild ist „la bruna Floria, l’ardente amante mia“. Im Bild erkennt Tosca die Attavanti und wird eifersüchtig („Mia gelosa“). Angelotti sucht die Frauenkleider, die seine Schwester für ihn unter dem Altar versteckt hat. Cavaradossi weist ihm einen Fluchtweg zu seiner Villa.

Der Mesner verkündet ein Fest im Palazzo Farnese, bei dem die Tosca eine Kantate singt. Baron Scarpia, Chef der Sicherheitspolizei, zeigt der Tosca einen Fächer der Attavanti, wie Desdemonas „fazzoletto“ im „Otello“. Er stachelt Toscas Eifersucht an („Morde il veleno“ – Das Gift wirkt). Der Polizeiagent Spoletta spürt Cavaradossi in seiner Villa auf. Kein Geständnis, also die Folter! Verhör mit Tosca. Er schüchtert sie mit den Methoden ein: gebunden an Händen und Füssen, um die Schläfen ein Stachelring, der bei jedem Leugnen das Blut spritzen lässt. Mario schreit im Hintergrund. Tosca zu Scarpia: „Torturate l’anima“. Gendarm Sciarrone verkündet die Niederlage bei Marengo, Bonapartes Sieg. Auch Cavaradossis Sieg. Scarpia fordert ihre Liebe. Tosca: „L’orribil mercato!“ „Vile!“ (Scheusal!). Ihr Gebet: „Vissi d’arte“. Warum Gottes Lohn? Spoletta meldet, Angelotti habe sich getötet. Mario am Galgen. Sie gibt nach. Er soll erschossen werden – zum Schein. Sie will mit ihm fliehen – nach Civitavecchia. Tosca stösst Scarpia das Messer in die Brust : „Il bacio di Tosca!“ „Ti soffoca il sangue?“

Auf der Plattform der Engelsburg hört man im Hintergrund das Lied eines Hirten „Io de’ sospiri“. Cavaradossi im Kerker. Der Schliesser soll seinen Ring erhalten, wenn er ihr den Brief der Liebe übergibt: „E lucevan le stelle“. Sie bekennt den Mord. Mario erlöst: „O dolci mani mansuete e pure“ (Ihr süssen Hände, sanft und rein). Sie verkündet ihm die Hinrichtung zum Schein. Anweisung: beim ersten Schuss fallen. Er fällt – richtig. Sie stürzt sich in die Tiefe der Engelsburg.

„Tosca“ ist das filmisch realistische Drama mit der grössten Wirksamkeit auf der Opernbühne. Der Zuschauer/Zuhörer erleidet den Tod auf Raten von Mario und seiner Titelheldin.

 


Premium - exklusives Reisen, Schlafen und Geniessen

Erleben Sie mit Car Rouge authentische Reiseerlebnisse an die reizvollsten Destinationen Europas. Geniessen Sie einzigartige Wohlfühlmomente: unterwegs im Bus, im Hotel und stets zusammen mit Gleichgesinnten und bestens betreut von kompetenten Reiseleitern.

Premiumservice an Bord

Die modernste Fahrzeugflotte der Schweiz setzt neue Massstäbe für Sie: durch das Topikglasdach lassen sich Sonne und Sterne beobachten, 2,10 Meter Innenhöhe sorgen für ein angenehmes Raumgefühl und bequeme Luxusfauteuils in der Anordnung 2+1 garantieren besten Sitzkomfort. Während der Fahrt stehen Ihnen Kaffee und "Guetzli" kostenlos zur Verfügung.

Übernachten und essen in ausgewählten Hotels

Nach einem erlebnisreichen Tag geniessen Sie die Vorzüge einer gehobenen Unterkunft und logieren in ausgesuchten 4* und 5* Hotels. Bei einzelnen Hotels besteht zudem die Möglichkeit, gegen Aufpreis den Komfort einer höheren Zimmerkategorie zu geniessen. In den Hotels werden vorwiegend 4-Gang-Menüs oder Buffets angeboten. Das Mineralwasser ist im Preis inbegriffen. Die Mahlzeiten an den einzelnen Reisetagen sind aufeinander abgestimmt.

Bestens betreut in kleiner Gesellschaft unterwegs

Unsere qualifizierten, deutschsprachigen Reiseleitungen begeistern mit ihrer Persönlichkeit, ihrem Fachwissen und ihrer Kompetenz. Freuen Sie sich auf einen erfahrenen Weggefährten, an dessen Seite Sie jederzeit sicher und sorglos reisen können. Zusammen mit Gleichgesinnten lernen Sie in kleinen Reisegruppen so manch verborgene, geheime Ecke einer Destination kennen.

Lassen sie sich chauffieren

Unsere erfahrenen und langjährigen Buschauffeure / Reiseleiter bringen Sie gekonnt, kompetent und sicher von A nach B. Bei ihnen sind Sie bestens 

Premium-Bus

Die Premium Fahrzeuge sind auf dem neusten Stand der Technik und verfügen über grosszügige Platzverhältnisse: 3 Luxussitze pro Reihe, ein durchgehendes Glasdach und eine Innenhöhe von 2.10 m sorgen für ein einzigartiges Raumgefühl.

Highlights

  • 33 breite, luxuriöse Premium-Fauteuils in 2+1-Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Höhenverstellbarer Fussraster, verstellbare Rücken- und Armlehnen
  • Freistehender Klapptisch pro Sitz
  • Durchgehendes wärmedämmendes TopSky-Glasdach
  • Einzigartiges Raumgefühl dank 2.10 Meter Innenhöhe
  • 220-Volt-Anschluss für elektronische Geräte wie Handy, Fotoapparat, Laptop
  • Mehrkanal-Tonanlage an jedem Sitz
  • Ausklappbare Video-LCD-Monitore zur Übertragung der Fahrtroute (GPS) und der Wiedergabe von DVD und digitalem Fernsehen
  • Angenehme Temperaturen dank elektronisch gesteuertem Klimacenter
  • Dank drei Achsen höchster Fahrkomfort und Ruhe im Innenraum (weniger als 70 Dezibel)
  • Toilette und Waschraum
  • Kaffeeautomat für jederzeit frischen gratis Kaffee- oder Espressogenuss
  • Radio / DVD / Navigationssystem
  • Spurassistent und Abstandtempomat

Eurobus plus

  • Schnellbucher profitieren: 9% Rabatt auf Katalogpreis
  • Reise im Deluxe-Bus mit 2+1 Bestuhlung (max. 33 Personen)
  • Versierter Musikreiseleiter
  • Standorthotel für 3 Nächte
  • Treuepunkte (Wert mind. CHF 30.-)

Ihr Ansprechpartner

Armin Portner

Leiter Musikreisen

Tel.: 061 765 85 16
E-Mail schreiben

INBEGRIFFEN

  • Reise im Car Rouge
  • Musikreiseleitung ab/bis Schweiz
  • Unterkunft im guten 4* Hotel
  • 3 x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)
  • 1 x Abendessen am 1. Tag inkl. Getränke
  • 1 x Spezialitätenessen in Torre del Lago inkl. Getränke
  • Stadtführung in Lucca
  • 1 x Karte der Kat. Gold (beste Karten)
  • Ausflug mit Reiseleitung Cinque Terre
  • Eintritt Geburtshaus von Puccini
  • Eintritt Villa Puccini
  • Car Rouge Audiosystem

Jetzt buchen: