Beratung und Buchung 0848 000 212

Mo-Fr 07.30 - 17.30

Reisefinder öffnen Reisefinder schliessen
Schließen

Kartensuche

Schließen

Reisekalender

Aktiv Ferien

Veloreise Dänemark p.P. ab CHF 2'185.-

Inselhüpfen in der zauberhaften Dänischen Südsee

Dänemark ist ideal für genussvolle Veloferien. Nicht nur weil das Land ziemlich flach ist, sondern weil es viel zu entdecken gibt: sanfte Landschaften, zahlreiche Inseln, verträumte Städtchen, maritimes Flair sowie beeindruckende Herrenhäuser und Schlösser. Die märchenhafte Insel Fünen, auch Garten Dänemarks genannt, bezaubert mit einer intakten Natur und weissen Sandstränden. Im lebendigen Kopenhagen besichtigen Sie die Kleine Meerjungfrau und schlendern durch das romantische Hafenquartier „Nyhavn“.


1. Tag: Schweiz - Hannover

Reise via Frankfurt und Kassel nach Hannover.

2. Tag: Hannover - Kruså - Faaborg

Fahrt im Bus nach Kruså. Hier steigen Sie auf das Velo um und fahren nach Gråsten. Das Schloss Gravenstein, Sommersitz des dänischen Königshauses, ist die Hauptattraktion. Sehenswert sind die Schlosskapelle und der im Stil eines englischen Gartens angelegte Park. Kurz darauf geht es weiter zur Hafenstadt Fynshav, um mit der Fähre auf die Insel Fünen überzusetzen. Ihr Tagesziel ist das entzückende Städtchen Faaborg, das innerhalb einer wunderschönen Naturkulisse mit dem südfünischen Inselmeer liegt. (Velostrecke ca. 50 km)

3. Tag: Fünen - Schloss Egeskov

Heute entdecken Sie mit dem Velo die bezaubernde Insel Fünen, auf welcher der weltberühmte Märchendichter Hans Christian Andersen geboren wurde. Oft auch als Garten Dänemarks bezeichnet, fasziniert die Insel mit einer sanften und abwechslungsreichen Natur, hübschen Städtchen, strohgedeckten Fachwerkhäusern und weissen Sandstränden. Ausserdem ist sie eine wahre Schatzkammer an gut erhaltenen Zeugnissen der Vergangenheit. Sie bewundern den grossartigen Garten eines der schönsten Wasserschlösser der Renaissance, des Egeskov Slot.

(Velostrecke ca. 55 km)

4. Tag: Insel Tåsinge – Schloss Valdemar

(Fak. Ausflug) Über die Svendborgsund-Brücke fahren Sie heute zur Insel Tåsinge. Kleine idyllische Dörfer und eine vielseitige Natur machen den Reiz dieser Insel aus. Die Route führt Sie zum prachtvollen Schloss Valdemar. Nach einer Führung geht es weiter in das Inselinnere. Bei der Kirche von Bregninge machen Sie Halt und geniessen das fantastische Panorama über die gesamte Dänische Südsee. Rückfahrt, wahlweise im Bus oder mit dem Velo, ins Hotel. (Velostrecke ca. 35 km bzw. ca. 70 km)

5. Tag: Faaborg - Kopenhagen

Sie verlassen Fünen und reisen im Bus über eine der grössten Brücken der Welt. Die 18 km lange eindrückliche Storebæltsbroen verbindet Ost- und Westdänemark (Seeland). Mittags erreichen Sie die faszinierende Hauptstadt Kopenhagen, die Sie auf einer geführten Rundfahrt mit dem Velo kennenlernen. Sie bewundern das königliche Schloss Amalienborg, das alte Hafenviertel „Nyhavn“, das Rathaus und die Kleine Meerjungfrau, das Wahrzeichen der dänischen Metropole. (Velostrecke ca. 15 km)

6. Tag: Kopenhagen - Insel Amager

Nur wenige Kilometer südlich vom Zentrum Kopenhagens befindet sich die Insel Amager mit ihrem künstlich angelegten Amager Strandpark, einem geschützten und äusserst beliebten Naherholungsgebiet. Von hier aus bietet sich eine fantastische Sicht auf die imposante Öresundbrücke, die Dänemark mit Schweden verbindet. Sie radeln weiter Richtung Südosten der Insel, nach Dragør. Das idyllische Städtchen mit seinen verwinkelten Gassen und den gut erhaltenen Häusern aus dem 18. und 19. Jh. wird Sie begeistern. Nachmittag zur freien Verfügung. (Velostrecke ca. 35 km)

7. Tag: Tierpark Jaegersborg – Dänische Riviera

Heute erkunden Sie mit dem Velo die ursprüngliche Gegend nördlich von Kopenhagen. Bei Klampenborg befindet sich der Tierpark Jaegersborg Dyrehaven, ein ca. 1‘000 Hektar grosses Waldgebiet mit rund 2000 Hirschen. Inmitten des Parks liegt das Jagdschloss „Eremitageslot“. Sie fahren der Dänischen Riviera entlang und entdecken dabei herrliche Strände und malerische Fischerdörfer. In Rungsted, wo einst die berühmte dänische Autorin Tanja Blixen lebte, endet die fantastische Tour. Rückfahrt ins Hotel wahlweise im Bus oder mit dem Velo. (Velostrecke ca. 35 km bzw. 68 km)

8. Tag: Falster - Lolland - Hannover

Fahrt im Bus über die landschaftlich unterschiedlichen Inseln Südseeland, Falster und Lolland, welche alle mit Brücken verbunden sind. Auf der Insel Falster, der grünen Ecke Dänemarks, steigen Sie auf das Velo um. Duftende Waldböden, hochgewachsene Bäume, alte mächtige Eichen und das Rauschen der wogenden Buchenkronen sind treue Wegbegleiter. Hier und da werden Sie von der Vergangenheit eingeholt und begegnen sagenumwobenen Grabhügeln und allenfalls dem einem oder anderen mystischen Dolmen, ein aus Steinblöcken errichtetes Bauwerk. Fährüberfahrt nach Puttgarden und Busreise vorbei an Lübeck und Hamburg nach Hannover. (Velostrecke ca. 18 km)

9. Tag: Hannover - Schweiz

Rückreise von Hannover in die Schweiz.

Am Abreisetag können Sie auf Voranmeldung in Windisch und in Pratteln mit Ihrem eigenen Velo einsteigen.

Vor der Abreise können Sie Ihr Velo während den Öffnungszeiten (Montag - Freitag 07.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr) in unserem Reisezentrum in Windisch abgeben.


DELUXE - Reisen mit dem gewissen Etwas

Reisen nach Mass

Wir führen Sie auf unseren Deluxe Reisen an die spannendsten Orte Europas. Erfahren Sie in kleinen Reisegruppen (max. 33 Personen) dank unseren Chauffeuren und den deutschsprachigen Reiseleitern spannendes Hintergrundwissen über die besuchten Destinationen. Erleben Sie Europa von einer persönlichen Seite und nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Deluxe Reise vollends auszukosten. 

Service, wie Sie ihn erwarten

Wir kümmern uns um Ihr Wohl. Speisen Sie auf unseren Deluxe Reisen in ausgewählten Restaurants und in den Hotels. Schlafen Sie in ausgesuchten, komfortablen 4* Hotels - gelegentlich auch in 3* Häusern, jedoch nur wenn diese unseren Deluxe-Ansprüchen genügen. Natürlich befinden sich Ihre Hotels stets in der Nähe Ihrer Reisehighlights. Bei der Auswahl unserer Partner vor Ort achten wir sorgfältig darauf, dass Sie stets in gewohnt überzeugender Service-Qualität bedient werden. Steigen Sie ein und erleben Sie das gewisse Etwas. 

Reisebusse zum Geniessen

Sie reisen in unseren Deluxe-Bussen mit 3 luxuriösen Lederfauteuils pro Reihe (max. 33 Passagiere). Dank grosszügigem Sitzabstand und ergonomischen Fussraster reisen Sie entspannt und bequem. Die wohl temperierten Deluxe-Busse verfügen über DVD-Anlagen und für Getränke zwischendurch fragen Sie nach dem Bord-Kühlschrank. Eine Bord-Toilette steht Ihnen mit integriertem Waschraum zur Verfügung.

Deluxe-Bus

33 edle Ledersessel – nur 3 statt der üblichen 4 Sitze pro Reihe – bieten viel Platz. Geniessen Sie den grossen Sitzabstand und den Luxus, der keine Wünsche offen lässt. Die exklusive Ambiance wird Sie überzeugen.

Highlights

  • 33-Plätzer Deluxe-Bus
  • Breite, verstellbare Leder-Fauteuils
  • Grosszügige Dreierbestuhlung mit grossem Sitzabstand
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Freistehender Klapptisch pro Sitz
  • 220-Volt Steckdose pro Sitzplatz (ab Baujahr 2014*) Bewegliche Fussstützen
  • Klimaanlage, elektronisch geregelt
  • Toilette und Waschraum
  • Kühlschrank / Getränkeservice / Bordküche mit Kaffeemaschine
  • Radio / DVD / Navigationssystem
  • Spurassistent und Abstandtempomat (ab Baujahr 2014*)

    *bereits ca. 50 % der EUROBUS Flotte ist damit ausgerüstet

    EUROBUS Plus

    • Schnellbucher profitieren: 10% Rabatt auf Katalogpreis
    • Deluxe-Bus mit 2+1 Bestuhlung
    • Ortskundige Veloreiseleitung
    • Gruppengrösse: max. 28 Personen
    • Ab 18 Personen Unterteilung in 2 Velogruppen
    • Standorthotels 3 Nächte in Faaborg und 3 Nächte in Kopenhagen
    • Treuepunkte (Wert mind. CHF 50.-)

    Ihre Ansprechpartnerin

    Heidi Baumann

    Reiseberaterin

    Tel.: 056 461 63 63
    E-Mail schreiben

    INBEGRIFFEN

    • Fahrt im Deluxe-Bus mit Veloanhänger
    • Unterkunft in 4* Hotels, Basis Doppelzimmer
    • 6x HP (Nachtessen/Frühstücksbuffet)
    • 2x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)
    • Lokale, deutschsprachige Veloreiseleitung vom 2. - 8. Tag
    • Fährüberfahrten Fynshaf - Böjden und Rödby - Puttgarden
    • Eintritt und Besichtigung Schloss Egeskov inkl. Museum und Parkanlage
    • Stadtbesichtigung in Kopenhagen
    • Veloausflüge gemäss Programm
    • Wasser auf den Velotouren
    • Dänischer Südseetraum
    • Lebhaftes Kopenhagen
    • Insel Fünen - der Garten Dänemarks
    • Verträumtes Städtchen Faaborg

     

    Jetzt buchen:


    Hotels

    In Faaborg übernachten Sie im 4* Hotel Faaborg Fjord (offiz. Landeskat.), das direkt am gleichnamigen Fjord liegt. Die modernen, eher kleinen Zimmer verfügen über Dusche/WC, Fön, TV, WLAN und Balkon. Die Superior-Zimmer sind geräumiger. Restaurant, Bar, Strandbar, Fitnesscenter. In Kopenhagen logieren Sie 3 Nächte im 4* Hotel Copenhagen Island (offiz. Landeskat.), das auf einer künstlichen Insel liegt. Zum hochmodernen Hotel gehören das Harbour-Restaurant, eine Bar sowie eine Sauna.

    Hotel Nächte off. Kat.
    Hotel Ramada, Hannover 1 ****
    Hotel Faaborg Fjord, Faaborg 3 ****
    Hotel Copenhagen Island, Kopenhagen 3 ****
    Hotel Ramada, Hannover 1 ****