Beratung und Buchung 0848 000 212

Mo-Fr 07.30 - 17.30

Reisefinder öffnen Reisefinder schliessen
Schließen

Kartensuche

Schließen

Reisekalender

Musik

Venedig p.P. ab CHF 1'980.-

Lucia di Lammermoor oder La Traviata

Unvergleichlich, unterhaltsam, romantisch: Venedig ist eine Stadt voller Magie. Die wunderschöne Piazza San Marco ist der wohl eleganteste Salon Europas, umgeben von erstrangigen Meisterwerken. Sie werden mit Sicherheit in den faszinierenden Bann dieser Stadt gezogen. Mit einem erfahrenen Stadtführer entdecken Sie die Lagunenstadt. Abends besuchen Sie eine Aufführung im prachtvollen Theater La Fenice und ein Konzert in der Kirche San Vidal.


1.Tag: Schweiz - Venedig

Anreise via Mailand nach Venedig. Per Taxi-Boot geht es zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie sich durch enge und malerische Gassen treiben oder geniessen Sie einen ersten Cappuccino im legendären „Florian“, dem ältesten Café Italiens, in dem schon Goethe, Thomas Mann und Ernest Hemingway das vornehme Ambiente genossen. Am Abend gemeinsames Spezialitäten-Abendessen.

2. Tag: Venedig & Oper

Nach dem Frühstück werden Sie zur Stadtführung erwartet. Bei einem zweistündigen Rundgang lernen Sie einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie z. B. den Markusplatz und die Markuskirche kennen. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. 19.00 Uhr Beginn der Oper im Gran Teatro La Fenice.

3. Tag: Venedig & Konzert

Am Vormittag Führung durch den weltberühmten Dogenpalast. Anschliessend freier Nachmittag. Am Abend kurzer Spaziergang zum Campo S. Stefano und Konzertbesuch in der Kirche San Vidal. Beginn 21.00 Uhr.

4. Tag: Venedig - Schweiz

Frühstück im Hotel. Taxi-Boot zum Carparkplatz und Rückfahrt in die Schweiz.

Hotel

Sie wohnen im 4* Hotel Bonvecchiati an perfekter Lage mitten in Venedig. Den Markusplatz und die Oper erreichen Sie in wenigen Gehminuten.

Opernbeschreibung

 

Gaetano Donizetti: „Lucia di Lammermoor“

„Spargi d’amaro pianto“ – Lucias bittere Liebesträne im Wahnsinn

Als Vorlage diente dem neapolitanischen Librettisten Salvatore Cammarano die schottische Erzählung „Die Braut von Lammermoor“ von Walter Scott. Als 38-jähriger Komponist hatte der Bergamascer Gaetano Donizetti mit seinen Opern „L’Elisir d’amore“ und „Lucrezia Borgia“ bereits grossen Erfolg. Nach der Uraufführung der „Lucia“ am 26. September 1835 im Teatro San Carlo in Neapel konnte sich das Publikum über das grausame Schicksal der Titelheldin kaum fassen und brach in Tränen aus.

Enrico Ashton will aus politischen Gründen für seine Schwester Lucia die Heirat mit dem einflussreichen Lord Arturo Buklaw erwirken. Noch trauert sie, wie ihr Priester Raimondo berichtet, über den Tod ihrer Mutter. Normanno, Enricos Getreuer, weiss, dass sich Lucia heimlich mit Edgardo von Ravenswood trifft. Lucias Begleiterin Alisa warnt vor der Verbindung. An der Quelle im Schlosspark ermordete einst ein Ravenswood seine Gattin aus Eifersucht. In ihrer Cavatina „Regnava nel silentio„ schildert Lucia, wie ihr im Traum der Schatten der Verstorbenen erschienen sei. Vor der Abfahrt in die Fremde will sich Edgardo mit ihrem Bruder Enrico versöhnen. Die Liebenden schwören einander Treue und tauschen Ringe aus.

Lucia soll sich für Arturo entscheiden. Sie weist das Ansinnen zurück. Enrico überreicht ihr einen fingierten Brief, der Edgardos Untreue bekundet. Verwirrt unterzeichnet sie den Ehevertrag. Entsetzt zieht Edgardo ihren Ring vom Finger und wirft ihn ihr zu Füssen. Er mischt sich unter die Hochzeitsgesellschaft und fordert seine Tötung. Arturo und Enrico verjagen ihn aus dem Schlosshof

Im Turm von Wolferag der Ravenswoods verkündet Enrico triumphierend Edgardo die Vermählung von Arturo mit Lucia. Sie fordern einander zum Duell an der Begräbnisstätte der Ravenswoods. Raimondo verkündet, dass Lucia umnachtet im Schlafgemach Arturo ermordet habe. Sie hält Enrico für Edgardo. In ihrer von der Soloflöte begleiteten Wahnsinnarie „Spargi d’amore pianto“, dieser Nachtigallklage im Dreiklangsmotiv, erlebt sie die Vereinigung mit Edgardo im Traum. Raimondo macht Normanno für das Verderbnis verantwortlich. Lucia stirbt. Edgardo folgt seiner Geliebten in den Tod.

Zwischen den einander bekämpfenden Familien wankt Lucia, die die Eifersucht und Intrige ihrer Umgebung zur Raserei treiben. In den Höhen der feinen Glockentöne und der kunstvollen Koloraturen überschreitet sie die Grenzen von Traum und Wirklichkeit, während sich die Männer bei ihrem Verlangen, die Frau ihrer Begierde zu erreichen, zugrunde richten.

 


Premium - exklusives Reisen, Schlafen und Geniessen

Erleben Sie mit Car Rouge authentische Reiseerlebnisse an die reizvollsten Destinationen Europas. Geniessen Sie einzigartige Wohlfühlmomente: unterwegs im Bus, im Hotel und stets zusammen mit Gleichgesinnten und bestens betreut von kompetenten Reiseleitern.

Premiumservice an Bord

Die modernste Fahrzeugflotte der Schweiz setzt neue Massstäbe für Sie: durch das Topikglasdach lassen sich Sonne und Sterne beobachten, 2,10 Meter Innenhöhe sorgen für ein angenehmes Raumgefühl und bequeme Luxusfauteuils in der Anordnung 2+1 garantieren besten Sitzkomfort. Während der Fahrt stehen Ihnen Kaffee und "Guetzli" kostenlos zur Verfügung.

Übernachten und essen in ausgewählten Hotels

Nach einem erlebnisreichen Tag geniessen Sie die Vorzüge einer gehobenen Unterkunft und logieren in ausgesuchten 4* und 5* Hotels. Bei einzelnen Hotels besteht zudem die Möglichkeit, gegen Aufpreis den Komfort einer höheren Zimmerkategorie zu geniessen. In den Hotels werden vorwiegend 4-Gang-Menüs oder Buffets angeboten. Das Mineralwasser ist im Preis inbegriffen. Die Mahlzeiten an den einzelnen Reisetagen sind aufeinander abgestimmt.

Bestens betreut in kleiner Gesellschaft unterwegs

Unsere qualifizierten, deutschsprachigen Reiseleitungen begeistern mit ihrer Persönlichkeit, ihrem Fachwissen und ihrer Kompetenz. Freuen Sie sich auf einen erfahrenen Weggefährten, an dessen Seite Sie jederzeit sicher und sorglos reisen können. Zusammen mit Gleichgesinnten lernen Sie in kleinen Reisegruppen so manch verborgene, geheime Ecke einer Destination kennen.

Lassen sie sich chauffieren

Unsere erfahrenen und langjährigen Buschauffeure / Reiseleiter bringen Sie gekonnt, kompetent und sicher von A nach B. Bei ihnen sind Sie bestens 

Premium-Bus

Die Premium Fahrzeuge sind auf dem neusten Stand der Technik und verfügen über grosszügige Platzverhältnisse: 3 Luxussitze pro Reihe, ein durchgehendes Glasdach und eine Innenhöhe von 2.10 m sorgen für ein einzigartiges Raumgefühl.

Highlights

  • 33 breite, luxuriöse Premium-Fauteuils in 2+1-Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Höhenverstellbarer Fussraster, verstellbare Rücken- und Armlehnen
  • Freistehender Klapptisch pro Sitz
  • Durchgehendes wärmedämmendes TopSky-Glasdach
  • Einzigartiges Raumgefühl dank 2.10 Meter Innenhöhe
  • 220-Volt-Anschluss für elektronische Geräte wie Handy, Fotoapparat, Laptop
  • Mehrkanal-Tonanlage an jedem Sitz
  • Ausklappbare Video-LCD-Monitore zur Übertragung der Fahrtroute (GPS) und der Wiedergabe von DVD und digitalem Fernsehen
  • Angenehme Temperaturen dank elektronisch gesteuertem Klimacenter
  • Dank drei Achsen höchster Fahrkomfort und Ruhe im Innenraum (weniger als 70 Dezibel)
  • Toilette und Waschraum
  • Kaffeeautomat für jederzeit frischen gratis Kaffee- oder Espressogenuss
  • Radio / DVD / Navigationssystem
  • Spurassistent und Abstandtempomat

Ihr Ansprechpartner

Armin Portner

Leiter Musikreisen

Tel.: 061 765 85 16
E-Mail schreiben

Inbegriffen

  • Reise im Car Rouge
  • Musikreiseleitung ab/bis Schweiz
  • Unterkunft im ausgesuchten 4* Hotel
  • 3 x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)
  • 1 x Spezialitäten-Abendessen inkl. Wein
  • Gute Parkettplätze für die Oper
  • Kirchenkonzert Interpreti Veneziani
  • Taxi-Boot zum Hotel und zurück
  • Stadtrundgang Venedig
  • Eintritt und Führung im Dogenpalast
  • Vorzugseintritt Markuskirche
  • Car Rouge Audiosystem

Jetzt buchen:


HOTEL

Sie wohnen im 4* Hotel La Fenice et des Artistes. Das Hotel liegt neben der Oper mitten im Zentrum der Lagunenstadt, nur einige Gehminuten vom Markusplatz und der Rialtobrücke entfernt. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV und Safe ausgestattet.