Beratung und Buchung 0848 000 212

Mo-Fr 07.30 - 17.30

Reisefinder öffnen Reisefinder schliessen
Schließen

Kartensuche

Schließen

Reisekalender

Wanderferien

Wanderreise Jakobsweg - Spanien p.P. ab CHF 1'985.-

Auf den Spuren des Heiligen Jakobus

Auf dieser eindrücklichen Rundreise erwartet Sie eine wunderbare Kombination aus dem klassischen Jakobsweg und der traumhaften Atlantikküste in Spaniens grünem Norden. Der Camino Francés stellt den wohl berühmtesten und schönsten Abschnitt der Jakobswege dar.


1. Tag: Schweiz - Narbonne

Fahrt durch das Rhônetal vorbei an Montpellier nach Narbonne in Frankreich.

2. Tag: Narbonne - Pamplona

Weiter geht Ihre Reise nach Spanien. Am Nachmittag erreichen Sie die geschichtsträchtige Pilgerstadt Pamplona. Sie unternehmen einen Rundgang durch die engen Gassen der Altstadt und besichtigen die berühmte Zitadelle und die Kathedrale Santa Maria la Real. Hinter der klassizistischen Fassade versteckt sich ein prachtvoller gotischer Bau.

3. Tag: Puente la Reina - Santo Domingo de la Calzada - Burgos

Über die Anhöhe "Alto del Perdón" kommen Sie nach Eunate. Sie wandern auf dem „Camino Francés“ in die malerische Ortschaft Puente la Reina mit seiner bekannten Pilgerbrücke und der ehemaligen Templerkirche. Weiterfahrt via Logroño nach Santo Domingo de la Calzada, das durch die "Legende des Hühnerwunders“ Bekanntheit erlangte. Mit dem Bus erreichen Sie Juan de Ortega, wo Sie auf Wald- und Feldwegen nach Agés wandern. Weiterreise mit dem Bus nach Burgos, die alte Hauptstadt von Kastilien. (Wanderzeit ca. 2 Std.)

4. Tag: Burgos – León

Am Vormittag besichtigen Sie die prächtige Kathedrale von Burgos, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Sehenswert ist ausserdem die einladende Flanierpromenade entlang des Flusses. Ihre heutige Wanderetappe führt Sie von Rabé de las Calzadas in ein typisches Dorf am Jakobsweg nach Hornillos del Camino. Mit dem Bus fahren Sie weiter nach Hontanas, das berühmt ist für sein Pilgerhospiz. Weiterfahrt via Fromista in die altertümliche Stadt León, die überragt wird von seiner doppeltürmigen Kathedrale. (Wanderzeit ca. 2,5 Std.)

5. Tag: León - Astorga - Ponferrada

In León sehen Sie die Altstadt mit ihren prachtvollen Altbauten, romanischen und gotischen Kirchen sowie dem alten Rathaus. Sie besichtigen die Basilika San Isidoro, ein Meisterwerk romanischer Baukunst. Über Astora gelangen Sie mit dem Bus nach Foncebadón. Sie wandern dem Bergkamm entlang zum höchsten Punkt des spanischen Jakobsweges, wo sich das kleine Eisenkreuz befindet. Nach altem Brauch legen Pilger hier Steine ab, die symbolisch für das Ablegen der Sorge stehen. Weiterfahrt nach El Acebo, wo Sie eine weitere Wanderung auf einem Teil des Jakobsweges bis nach Molinaseca unternehmen. Ihr heutiges Etappenziel ist Ponferrada, das bekannt ist durch die mächtige Burg der Tempelritter. (Wanderzeit ca. 2 Std.)

6. Tag: Ponferrada - Santiago

Die letzte Etappe des Camino Francés führt durch kleine, jedoch für Pilgerreisende bedeutende Dörfer mit zahlreichen Kirchen und Pilgerherbergen. Sie streifen durch Wiesen und duftende Eukalyptuswälder nach Boente. Kurz vor Santiago – vom berühmten „Berg der Freude“ - sehen Sie bereits die eindrückliche und ehrwürdige Kathedrale von Santiago; das Ziel unzähliger Pilger. Durch die Altstadt gelangen Sie zum Grab des Apostel Jakobus.

(Wanderzeit ca. 2 Std.)

7. Tag: Santiago de Compostela

(Fakultatives Programm) Am Vormittag lernen Sie die eindrückliche Kulturhauptstadt Santiago auf einer Stadtführung kennen. Die lebendige, architektonisch beeindruckende Stadt gilt als die schönste Stadt Galiciens. Hauptattraktion ist die von stattlichen Gebäuden umgebene "Plaza de Obradoir", an der sich die mächtige Kathedrale erhebt. Ein Highlight ist ohne Zweifel der Besuch der Kathedrale. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

8. Tag: Santiago de Compostela - Oviedo

Sie verlassen den bedeutenden Wallfahrtsort und fahren zum Playa de las Catedrales, wo sich die weltbekannten Felsformationen befinden. Der heutige Wanderabschnitt führt über den Camino del Norte, dem nördlichen Pilgerweg, an der traumhaft schönen Küste entlang von Foz zurück zum Playa de las Catedrales. Weiterreise nach Cudillero, ein malerischer kleiner Fischerhafen mit hängenden Häusern und bunten Dachtraufen. Das heutige Ziel ist Oviedo, die Hauptstadt Asturiens.

(Wanderzeit ca. 2,5 Std.)

9. Tag: Oviedo - Santander - Bilbao

Sie fahren in das elegante Seebad Santander mit seinen mondänen Belle-Époque-Villen, das an einer grosszügigen Bucht mit Blick auf das Kantabrische Meer liegt. Nach einem kurzen Aufenthalt Weiterfahrt nach Bilbao. Die Stadt beeindruckt durch eine neue und moderne Architektur in Kombination mit einer sehenswerten Altstadt. Der spektakuläre Bau des berühmten Guggenheim-Museums begeistert jeden Besucher.

10. Tag: Bilbao - Clermont Ferrand

Wahlweise fliegen Sie heute zurück in die Schweiz oder Sie fahren mit dem Bus über die französische Grenze nach Clermont Ferrand.

11. Tag: Clermont-Ferrand - Schweiz

Rückreise in die Schweiz.

Hinweis

Rückflug ab Bilbao möglich (fakultativ).

Die Wanderabschnitte können je nach Gruppe und Wetter variieren. Änderungen vorbehalten.


DELUXE - Reisen mit dem gewissen Etwas

Reisen nach Mass

Wir führen Sie auf unseren Deluxe Reisen an die spannendsten Orte Europas. Erfahren Sie in kleinen Reisegruppen (max. 33 Personen) dank unseren Chauffeuren und den deutschsprachigen Reiseleitern spannendes Hintergrundwissen über die besuchten Destinationen. Erleben Sie Europa von einer persönlichen Seite und nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Deluxe Reise vollends auszukosten. 

Service, wie Sie ihn erwarten

Wir kümmern uns um Ihr Wohl. Speisen Sie auf unseren Deluxe Reisen in ausgewählten Restaurants und in den Hotels. Schlafen Sie in ausgesuchten, komfortablen 4* Hotels - gelegentlich auch in 3* Häusern, jedoch nur wenn diese unseren Deluxe-Ansprüchen genügen. Natürlich befinden sich Ihre Hotels stets in der Nähe Ihrer Reisehighlights. Bei der Auswahl unserer Partner vor Ort achten wir sorgfältig darauf, dass Sie stets in gewohnt überzeugender Service-Qualität bedient werden. Steigen Sie ein und erleben Sie das gewisse Etwas. 

Reisebusse zum Geniessen

Sie reisen in unseren Deluxe-Bussen mit 3 luxuriösen Lederfauteuils pro Reihe (max. 33 Passagiere). Dank grosszügigem Sitzabstand und ergonomischen Fussraster reisen Sie entspannt und bequem. Die wohl temperierten Deluxe-Busse verfügen über DVD-Anlagen und für Getränke zwischendurch fragen Sie nach dem Bord-Kühlschrank. Eine Bord-Toilette steht Ihnen mit integriertem Waschraum zur Verfügung.

Deluxe-Bus

33 edle Ledersessel – nur 3 statt der üblichen 4 Sitze pro Reihe – bieten viel Platz. Geniessen Sie den grossen Sitzabstand und den Luxus, der keine Wünsche offen lässt. Die exklusive Ambiance wird Sie überzeugen.

Highlights

  • 33-Plätzer Deluxe-Bus
  • Breite, verstellbare Leder-Fauteuils
  • Grosszügige Dreierbestuhlung mit grossem Sitzabstand
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Freistehender Klapptisch pro Sitz
  • 220-Volt Steckdose pro Sitzplatz (ab Baujahr 2014*) Bewegliche Fussstützen
  • Klimaanlage, elektronisch geregelt
  • Toilette und Waschraum
  • Kühlschrank / Getränkeservice / Bordküche mit Kaffeemaschine
  • Radio / DVD / Navigationssystem
  • Spurassistent und Abstandtempomat (ab Baujahr 2014*)

    *bereits ca. 50 % der EUROBUS Flotte ist damit ausgerüstet

    EUROBUS PLUS

    • Schnellbucher profitieren: 10% Rabatt auf Katalogpreis
    • Deluxe-Bus mit 2+1 Bestuhlung
    • Ortskundige Wanderreiseleitung
    • Gruppengrösse: max. 33 Personen
    • Verlängerungsmöglichkeit in Bilbao
    • Rückflug möglich ab Bilbao
    • Treuepunkte (Wert mind. CHF 50.-)

    Ihre Ansprechpartnerin

    Katja Döbeli

    Reiseberaterin

    Tel.: 056 461 63 63
    E-Mail schreiben

    INBEGRIFFEN

    • Fahrt im Deluxe-Bus
    • Unterkunft in 4* Hotels, Basis Doppelzimmer
    • 9x HP (Nachtessen/Frühstücksbuffet)
    • 1x ZF (Zimmer/Frühstücksbuffet)
    • Lokale, deutschsprachige Wanderreiseleitung vom 3. bis 9. Tag
    • Stadtführungen in Pamplona
    • Eintritt Kathedralen Pamplona und Burgos
    • Audioguide-Führung Kathedrale in Léon
    • Wanderausflüge gemäss Programm
    • Camino Francés - klassischer Jakobsweg
    • Geschichtsträchtige Städte Burgos, León
    • Kathedrale von Santiago de Compostela
    • Einzigartige Atlantikküste
    • Architekturmetropole Bilbao

     

    Jetzt buchen:


    Hotels

    Sie übernachten in ausgewählten 4* Hotels (offiz. Landeskat.). In Santiago de Compostela verbringen Sie 2 Nächte im 4* Hotel Hesperia Peregrino (offiz. Landeskat.) ca. 15 Gehminuten von der Kathedrale entfernt. Alle Zimmer sind mit Bad/WC, Fön, TV, Safe und Minibar ausgestattet.

    Hotel Nächte off. Kat.
    Novotel Narbonne 1 ****
    NH Iruna Park, Pamplona 1 ****
    Hotel Abba, Burgos 1 ****
    Hotel Tryp, Leon 1 ****
    Hotel AC Ponferrada 1 ****
    Hotel Hesperia Peregrino, Santiago 2 ****
    Hotel Exe Oviedo Centro 1 ****
    Hotel Hesperia, Bilbao 1 ****
    Novotel Clermont-Ferrand 1 ****