Ihre EUROBUS-Welt - unsere Leistungen

Ferien-Reisen

Wenn Musik und Körper im Einklang sindInterview mit einem EUROBUS-Tanzlehrer

Stellen Sie sich vor, Sie sind mit einer kleinen Gruppe von Gleichgesinnten auf dem Parkett. Die Tipps Ihres Tanzlehrers wirken, was gestern noch schwerfiel, liegt heute im Blut. Das ist nur so lange schwer vorstellbar, bis Sie mit EUROBUS auf einer Tanzreise waren.


Jeder Mensch will tanzen – es liegt in unserer Natur. Tanzen bewegt nicht nur den Körper und den Kreislauf, sondern bewegt auch den Geist, wie kaum eine andere Sportart. Gemäss vielen Studien ist Tanzen das beste Mittel gegen Müdigkeit, Depressionen und sogar gegen Altersdemenz. Trotzdem wagen viele nicht den Schritt. Man könnte sagen: Wir stehen unserem Glück auf den Füssen.

 

«Tanzen macht elegant, sicher und fit.» – Werner Dietrich, Tanzlehrer

 

 

EUROBUS: Herr Dietrich, Sie haben über 40 Jahre Erfahrung als Tanzlehrer. Was fasziniert Sie am Tanzen?

Werner Dietrich: Tanzen ist ein Hobby, den man fast immer und überall, bei jeder Gelegenheit ausüben kann. Denn das Wichtigste hat jeder immer dabei: Die Beine. Diese, zur Musik die ich mag, elegant und kunstvoll bewegen, ist für mich die grosse Faszination. Dass man dabei Ausstrahlung, Haltung und Bewegung verbessert und damit besonders gut rüberkommt, ist ein schöner Nebeneffekt.

 

EB: Welche Tänze würden Sie einem Einsteiger empfehlen?

W.D.: Wir Mitteleuropäer neigen dazu, eher steif zu sein. Daher zeigt sich immer wieder, dass Tänze wie Langsamer Walzer, Foxtrott, Quickstep oder Wiener Walzer uns am Anfang leichter fallen, als die sogenannten Lateinamerikanischen Tänze, zu denen Cha Cha Cha, Samba u.a. zählen. Diese erlauben mehr körperbetontes Tanzen, was anfangs für manche eine zusätzliche Herausforderung ist, obwohl viele moderne Menschen sehr gerne diese Musik hören.

 

EB: Was beobachten Sie bei Leuten, die regelmässig tanzen im Vergleich zu «Nicht-Tänzern»?

W.D.: Sie sind sehr gesellig und meist gut gelaunt, lächeln viel. Sie bewegen sich leichtfüssiger, schreiten aufrechter durch die Welt und wirken dadurch eleganter und selbstsicher.

 

EB: Wieso sollte jemand auf eine Tanzreise gehen?

W.D.: Zielgerichtete Urlaube sind für viele Menschen erfüllender. Tanzen ist wetterunabhängig, man bewegt sich in guter Luft und trainiert Körper und Geist. Die Seele frohlockt. Das führt bei vielen Menschen zu einem Hochgefühl und grosser Zufriedenheit in der Erinnerung an ihren Urlaub.

 

EB: Was gilt es zu beachten, wenn man eine Tanzreise auswählt?

W.D.: Vor allem sich nicht zu viel zuzumuten. Tanzen hält den Körper in Bewegung und besonders als Anfänger auch den Geist. Das macht müde. Man sollte auf seinen Körper achten und ihm genügend Ruhpausen geben. Das ist sehr individuell und soll niemanden von weiteren Aktivitäten abhalten. Spazierengehen, wandern, kleine Radtouren, schwimmen oder Kulturangebote können zusätzlich genossen werden.

 

EB: Wird die ganze Woche tanzen nicht langweilig? Welches Programm bietet eine Tanzreise neben dem Parkett?

W.D.: Tanzen ist nie langweilig (lacht). Den meisten Kursteilnehmern geht der Kurs zu wenig lang. Auf Tanzreisen gibt es neben dem Parkett aber immer auch den touristischen Aspekt. Das besondere bei den EUROBUS Tanzreisen ist, dass das ganze Programm organisiert ist. Man muss sich in den Ferien um nichts kümmern und kann einfach nur entspannen.

 

Tanzlehrer Werner Dietrich

Werner Dietrich ist Österreicher mit genetischen Wurzeln in der Schweiz. Er ist 66 Jahre alt und hat 42 Tanzlehrjahre Erfahrung. Neben der Organisation der Tanzschule hat Herr Dietrich über 500 Bälle betreut und auch viele selbst organisiert. Seine Tanzschule liegt im Salzkammergut (Bad Ischl, Bad Aussee) und im Ennstal (Schladming). Rund 800 Besucher besuchen seine Workshops und Tanzwochen jährlich.

Werner Dietrich ist Ihr Tanzlehrer auf der Tanzreise Salzburg. Weitere Informationen zu dieser Reise finden Sie unter hier.

 

Beratung und Buchung Montag - Freitag von 7.30 bis 17.30 Uhr

Geschenkgutscheine

Verschenken Sie Vorfreude, Erlebnisse und Erholung in guter Gesellschaft.

Jetzt verschenken

Kataloge

Hier finden Sie unsere aktuellen Kataloge – zum Bestellen oder online Durchblättern.

Kataloge bestellen

Newsletter

Immer auf dem neusten Stand


Jetzt anmelden